Condor fliegt wieder nach Phoenix und Anchorage

Werbung
Foto: Bildarchiv Condor / Christian Christes

Mit dem Flug DE2026, der am Samstag (21.05.2022) gegen 15:30 Uhr Ortszeit ab dem Frankfurter Flughafen startete, nimmt Condor ihre Flugverbindungen zum Phoenix Sky Harbor Airport wieder auf.  Condor bietet seinen Gästen im Sommerflugplan donnerstags und samstags jeweils eine Nonstop Verbindung nach Arizona an.

Der Flug nach Anchorage startete bereits am Samstagmorgen um 10:40 Uhr Lokalzeit. Condor bringt ihre Gäste ab sofort wieder jeden Donnerstag, Samstag und Sonntag zum Ted Stevens Anchorage International Airport.

Werbung



Durchgeführt werden die Flüge mit einer B767, bei der die Gäste zwischen der Economy Class, der Premium Economy Class und der Business Class wählen können. Beide Ziele wurden pandemiebedingt pausiert, bevor sie jetzt wieder mehrmals wöchentlich im Rahmen des Condor-Flugplans angeflogen werden. Mit Phoenix und Anchorage fliegt Condor im Sommer 2022 insgesamt 16 Destinationen in den USA und Kanada an.

Quelle: PM Condor

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.