Condor ergänzt Sommerflugplan um Faro und Alicante

Werbung
Condor am Flughafen Hannover – Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Condor ergänzt mit Faro und Alicante zwei beliebte Urlaubsdestinationen zum Sommerflugplan 2022. Ab dem 29. Juli fliegt Condor freitags und samstags von Frankfurt nach Faro und ab dem 31. Juli mittwochs und sonntags nach Alicante. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320. Die Flüge sind ab sofort buchbar, teilte die Airline mit.

Faro ist für viele Urlauber Ausgangspunkt für Rundreisen durch die Algarve. Besonders die Küste der portugiesischen Region ist bekannt für feinsandige Strände und eindrucksvolle Felsformationen. Aber auch Faro selbst ist eine Reise wert. Die Stadt überzeugt mit einer authentischen Altstadt, dem beliebten Strand Praia de Faro und der Nähe zum Naturpark Ria Formosa, mit seinen Lagunen, Stränden und zahlreichen Wander- und Sportmöglichkeiten.

Werbung



Die spanische Hafenstadt Alicante an der Costa Blanca begeistert mit der belebten Altstadt Barrio de la Santa Cruz, deren enge Gassen und bunte Häuser zur mittelalterlichen Burg Castillo de Santa Bárbara führen. Die liegt auf einem Hügel und bietet so eindrucksvolle Ausblicke auf die Mittelmeerküste. Neben einem pulsierenden Nachtleben finden Urlauber entlang der Weißen Küste einige der schönsten Strände des Landes.

Quelle: PM Condor

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.