Cargolux International Airlines SA schließt Vertrag mit CHAMP Cargosystem

Werbung
Foto: Bildarchiv Cargolux

Cargolux International Airlines SA hat mit CHAMP Cargosystems, dem auf die Luftfrachtindustrie spezialisierten international tätigen IT-Dienstleister, Verträge für die Nutzung von Traxon cargoHUB und Traxon cargoWEB+ unterschrieben. Hiermit sichert sich die Frachtfluggesellschaft den Zugriff auf CHAMP Cargosystems Kommunikationsplattform Traxon cargoHUB. Diese ermöglicht den interaktiven Nachrichtenaustausch mit allen Logistikdienstleistern und Partnern in der Luftfrachtindustrie über eine einzige Schnittstelle und stabile Host-to-Host (EDI)-Verbindungen. Der digitale Austausch von FWB-, FHL- und FSU-Nachrichten ist Voraussetzung für Zollvoranmeldungen sowie die Beteiligung an den IATA-Initiativen e-Freight und Cargo 2000.

Traxon cargoWEB+ ist eine Applikation mit deren Hilfe der Airline-Kunde über die Airline-Website Flug- und Kapazitätsinformationen abrufen, Buchungen tätigen und seine Sendungsdaten übermitteln kann. Damit geht Cargolux einen weiteren Schritt Richtung papierlose Luftfrachtabwicklung.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

eCargo war das Hauptthema des CHAMP Cargosystems‘ Customer Summit in Portugal und ist auch das zentrale Thema für CHAMP am Tiaca Air Cargo Forum ACF 2012-09-26.

Quelle: PM Cargolux