Boeing und Alaska Airlines geben Bestellung für 737 MAX und Next-Generation 737 Flugzeuge bekannt

Werbung
Boeing 737 MAX Foto: Bildarchiv Boeing

Mit einer Meldung vom 11. Oktober haben Boeing und Alaska Airlines eine feste Bestellung für 20 737 MAX 8, 17 737 MAX 9 und 13 Next-Generation 737-900ER Flugzeuge bekannt gegeben. Mit einem Wert von mehr als fünf Milliarden US-Dollar nach derzeitigen Listenpreisen ist die Bestellung die größte in der Firmengeschichte von Alaska Airlines. Die Bestellung von Alaska Airlines setzt den Erfolg der 737 MAX auf dem Markt fort. Damit liegen dem 737 MAX Programm Bestellungen für insgesamt 858 Flugzeuge vor.

Die 737 MAX ist eine Variante des weltweit meistverkauften Flugzeugmodells, die sich durch neue Triebwerke auszeichnet, und auf den Stärken der heutigen Next-Generation 737 aufbaut. Die 737 MAX wird von modernsten CFM International LEAP-1B Triebwerken angetrieben, um die höchste Effizienz, Zuverlässigkeit und Attraktivität für die Passagiere im Markt für Single-Aisle-Flugzeuge zu bieten. Fluggesellschaften, die die 737 MAX betreiben, werden von 13 Prozent niedrigerem Treibstoffverbrauch im Vergleich zu den heute treibstoffeffizientesten Single-Aisle-Flugzeugen profitieren sowie von einem Betriebskostenvorteil pro Sitz von acht Prozent gegenüber der künftigen Konkurrenz.

Werbung

Quelle: Presseinformation Boeing Deutschland