Bodensee Airport: Lufthansa baut Verbindung nach Frankfurt aus

Werbung
Foto: Flughafen Friedrichshafen

Die Lufthansa baut ihre Verbindung von Friedrichshafen nach Frankfurt aus. Zum Winterflugplan (30.10.2016) wird die Fluggesellschaft das bisherige Angebot von drei täglichen Flügen um einen zusätzlichen vierten Flug am Abend ergänzen, der zunächst Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag und ab März 2017 täglich angeboten wird.

Mit diesem vierten Umlauf bietet Lufthansa den Fluggästen aus der Bodensee Region attraktive effiziente Umsteigezeiten für alle Abendabflüge ab Frankfurt und ermöglicht außerdem effizientere Tagesreisen nach Friedrichshafen, die vor allem für Geschäftsreisende und Messebesucher von Interesse sind.

Werbung



Lufthansa ist mit mehr als 120.000 Passagieren im Jahr die wichtigste Netzwerkfluggesellschaft am Bodensee-Airport. Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Mit diesem erweiterten Angebot gibt die Lufthansa ein starkes Bekenntnis zur Bodensee-Region ab. Der erweiterte Flugplan erschließt zeitlich die vier wichtigsten Umsteigeknoten in Frankfurt. Damit wird das gesamte weltweite Streckennetz der Lufthansa und ihrer Star Alliance Partner optimal erschlossen. Gerade viele Verbindungen nach Asien und Afrika werden damit noch attraktiver erreichbar. Für unsere auswärtigen Fluggäste mit dem Ziel Friedrichshafen ergibt sich außerdem die Möglichkeit, mit einem Rückflug von 18:05 Uhr den Tag in der Region optimal nutzen zu können.“

Quelle: PM Bodensee Airport