Billigfluglinie Jet2com bestellt 15 weitere A321neo

Werbung

Der britische Billigflieger Jet2 com hat eine weitere Bestellung über 15 A321neos aufgegeben. Im August gab es bereits eine Bestellung über 36 Maschinen des Typs, teilte Airbus heute mit. Damit erhöht sich die Gesamtbestellung auf 51 A321neos.

Der A321neo wird mit 232 Sitze mit einer Airspace-Kabine mit innovativer Beleuchtung, neuen Sitzprodukten und 60 Prozent größeren Gepäckfächern über dem Kopf für zusätzlichen persönlichen Stauraum konfiguriert.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die A320neo-Familie umfasst die neuesten Technologien, darunter Triebwerke der neuen Generation und Sharklets, die den Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz um 20 Prozent senken. Mit einer zusätzlichen Reichweite von bis zu 500 Seemeilen/900 km. oder zwei Tonnen zusätzlicher Nutzlast wird die A321neo Jet2 com zusätzliches Umsatzpotenzial bieten, heißt es.

Quelle: PM Airbus

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.