Bahn setzt wegen Lufthansa-Streik mehr Züge ein

Werbung
Foto: Bildarchiv Dierk Wünsche

Die Bahn fühlt sich auf den angekündigten bundesweiten Warnstreik bei der Lufthansa gut vorbereitet. Die Bahn stellt nach eigenen Angaben alle zur Verfügung stehenden Züge bereit und setzt im Flughafen Fernbahnhof in Frankfurt/Main und in weiteren Bahnhöfen zusätzliche Mitarbeiter ein. Reisenden wird für den Montag eine Sitzplatzreservierung empfohlen. Die Lufthansa hatte für Flugausfälle oder verpasste Anschlussflüge mit der Deutschen Bahn zudem das Kooperationsangebot „Good for Train“ abgeschlossen. Passagiere des innerdeutschen Flugverkehrs können ihr elektronisches Ticket (etix) für die eingetragene Strecke online über die Lufthansa-Internetseite, am Check-In-Automaten oder Lufthansa-Schalter in einen Reisegutschein für die Bahn umwandeln lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Werbung