Austrian Airlines und SWISS bieten jetzt private medizinische Reisebegleitung an

Werbung
Foto: Bildarchiv SWISS Air Lines

Austrian Airlines in Österreich und SWISS in der Schweiz bieten ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Medical Travel Companions (MTC) Passagieren mit speziellen medizinischen Bedürfnissen einen privaten Begleit- und Betreuungsservice durch medizinische Fachkräfte an.

Austrian Airlines schreibt dazu: Die heimische Airline entspricht damit der in den letzten Monaten gestiegenen Nachfrage nach medizinischer Unterstützung. Austrian Airlines Passagiere können nun im Rahmen der Flugbuchung individuelle Premium-Leistungspakete gegen Gebühr wählen. Die Pakete umfassen individuell anpassbare Services, wie die Betreuung durch qualifiziertes Pflegepersonal oder eine Ärztin bzw. einen Arzt. Die Begleitperson unterstützt je nach gewähltem Paket auf Wunsch vor, während und nach der Flugreise, etwa bei Transitaufenthalten oder bei der Begleitung zu einem PCR-Test am Flughafen. Dieses neue Austrian Airlines Serviceangebot richtet sich neben Einzelpersonen auch an Familien mit Kindern oder Gruppen, die sich Unterstützung oder mehr Autonomie auf ihrer Flugreise wünschen. Die Gebühren für einen Medical Travel Companion (MTC) sind abhängig von der gewünschten Leistung und bewegen sich zwischen 450 EUR und 2.900 EUR.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

SWISS teilte uns mit: «Wir sind kontinuierlich bestrebt, für das Wohlergehen unserer Gäste innovative Angebote zu entwickeln. Mit dieser Kooperation bieten wir Reisenden mit besonderen Bedürfnissen zusätzliche Unterstützung entlang der gesamten Reisekette an», erklärt Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer von SWISS. Das Angebot richtet sich an eine breite Zielgruppe wie etwa Familien mit kleinen Kindern, Senioren und Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität oder medizinischen Problemen, die Unterstützung während der Reise benötigen oder mehr Autonomie auf ihrer Reise wünschen. Die Gebühren für einen Medical Travel Companion sind abhängig von der gewünschten Leistung und bewegen sich zwischen ca. 450 CHF und ca. 2.900 CHF.

Quelle: PM AUA und SWISS

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.