Austrian Airlines: 30 wöchentlichen USA-Direktverbindungen

Werbung
Foto: Austrian Airlines/Michele Pauty

Mit der Wiederaufnahme von Wien – Los Angeles, fliegt Austrian Airlines ab sofort eine zusätzliche Nordamerika-Destination an: Gestartet wird zunächst mit fünf wöchentlichen Verbindungen, ab Anfang Juli geht es sogar sechs Mal pro Woche mit dem größten Langstreckenflugzeug in der Flotte der Austrian Airlines, einer Boeing 777, in die Stadt der Engel. Der Erstflug mit der Flugnummer OS 081 hob heute um 09:55 Uhr am Flughafen Wien ab. Für die Passagiere gab es Hollywood-Feeling bereits vor Abflug. Im kürzlich neu eröffneten Pier Ost warteten mit Sandra Bullock, Marilyn Monroe und Arnold Schwarzenegger die Crème de la Crème Hollywoods auf die Fluggäste. Die Wachsfiguren von Madame Tussauds waren beliebtes Selfie-Motiv und sorgten vor dem Los Angeles-Gate für Blitzlichtgewitter. Auch kulinarisch wurden die Passagiere des L.A.-Erstfluges mit typisch amerikanischen Donuts versorgt.

Austrian Airlines wird Los Angeles im Sommerflugplan bis Mitte Oktober anfliegen. Die Flugdauer von Wien zum rund 9.900 km entfernten Los Angeles beträgt rund 12:30 Stunden. Zuletzt bediente der rot-weiß-rote Home-Carrier die größte Stadt Kaliforniens im Sommer 2019.
„Im Osten der USA sind wir mit Chicago, Washington und zwei Flughäfen in New York bereits sehr gut vertreten. Wir freuen uns, dass wir mit den neuen Flügen nach Los Angeles nun auch wieder Nonstop-Flüge an die Westküste anbieten“, erklärt Austrian Airlines CCO Michael Trestl. „Die Millionen-Metropole ist eine beliebte Urlaubsdestination bei den Österreicher:innen und Umsteigedrehkreuz für Weiterflüge mit unseren Partnern. Wir rechnen auf der neuen Destination auch mit einem ausgewogenen Maß an Lokal- und Transferpassagieren, die in Wien umsteigen.“
Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, ergänzt: „Direkt von Wien in die beliebte Hollywood-Metropole: Los Angeles ist eine tolle Stadt und der perfekte Ausgangspunkt, um die Westküste der USA zu bereisen. Flüge in die Vereinigten Staaten erfreuen sich generell großer Beliebtheit und ich freue mich, dass nach zwei Jahren Pandemie das Flugangebot neben New York, Newark, Chicago und Washington nun auch um fünf Frequenzen pro Woche nach Los Angeles wieder erweitert wird.

Werbung



Die Flüge im Detail:
Strecke Flugnummer Flugtage Abflug – Ankunft (Lokalzeiten)
Wien – Los Angeles OS 081 Mo, Di, Mi*, Do, Fr, Sa 09:55 – 13:25
Los Angeles – Wien OS 082 Mo, Di, Mi*, Do, Fr, Sa 15:15 – 11:50 (am nächsten Tag)

*Mi: zusätzliche, sechste Verbindung zwischen Anfang Juli und Ende September 2022

Über 30 wöchentliche Flüge in die USA

„Die Zeit des Durchstartens ist gekommen. Nach zwei Jahren coronabedingter Reiserestriktionen starten wir mit der gesamten Flottenstärke, einem verdichteten Europa-Streckennetz sowie attraktiven Übersee-Verbindungen mit erhöhten Frequenzen in einen bereits gut gebuchten Sommer“, so Austrian Airlines CCO Michael Trestl. Im interkontinentalen Bereich liegt der Fokus insbesondere auf dem amerikanischen Markt, der auch für Tourismus in Österreich und Wien eine wichtige Rolle spielt. So werden im Sommer-Peak neben den sechs wöchentlichen Verbindungen zwischen Wien und Los Angeles, auch wieder jeweils tägliche Flüge von und nach Chicago sowie Washington geboten. Auch die Flughäfen Newark und JFK in New York werden wieder täglich – nämlich vormittags und abends – bedient. Damit bietet Austrian Airlines über 30 wöchentliche Verbindungen von Wien in die USA an.

Quelle: PM Austrian Airlines

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.