Alpha und LSG Sky Chefs beabsichtigen Gründung eines JV in UK

Werbung
Der Flugcateringspezialist LSG Sky Chefs der Lufthansa Service Holding AG ist Marktführer im Weltluftverkehr Foto: Bildarchiv Lufthansa

Alpha Flight Group Ltd („Alpha“) und LSG Lufthansa Service Holding AG („LSG“) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein ausschließlich auf Großbritannien (UK) ausgerichtetes Joint Venture zu gründen und haben die Kommission der Europäischen Gemeinschaft darüber entsprechend informiert.

Das Inkrafttreten sowie die Terminierung der Gründung des Joint Ventures ist abhängig von der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden sowie den Genehmigungen bzw. Zustimmungen der entsprechenden Behörden, genau so wie der endgültigen Genehmigung durch die Führungsund Aufsichtsgremien von Alpha und LSG. Bis alle Genehmigungen vorliegen, werden beide Unternehmen ihr Tagesgeschäft wie bisher fortführen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Der vorgeschlagene Umfang des Joint Ventures, bei dem Alpha und LSG gleichwertige Partner sein werden, beinhaltet alle bestehenden Airline Catering, Airline Retail sowie dazugehörigen Services von Alpha und LSG Sky Chefs in Großbritannien. Ausgenommen davon sind der Alpha- Betrieb in London Gatwick, der ausschließlich den Kunden British Airways bedient, sowie die Standorte von Alpha in Irland. Das Joint Venture wird durch ein neues Unternehmen betrieben werden, das einen geschätzten Umsatz von ca. 330 Millionen GBP haben wird. An dieser neuen Gesellschaft wird eine Tochtergesellschaft von Alpha 50% der Anteile halten, während eine LSGTochter ebenfalls 50% Anteile halten wird.

Hintergrund:
Alpha Flight Group Ltd (Alpha) ist ein führender internationaler Airline Caterer, der weltweit 5.800 Mitarbeiter beschäftigt. Alpha ist momentan an 58 Flughäfen in 11 Ländern vertreten und produziert jeden Tag mehr als 120.000 Mahlzeiten. Mit erfahrenen Köchen und vielfältiger kulinarischer Expertise bietet Alpha First-, Business- und Economy-Class-Mahlzeiten sowie Sondermahlzeiten an, die auf den Geschmack der Passagiere seiner Airline Kunden zugeschnitten sind. Alpha betreibt auch eine Anzahl Restaurants an verschiedenen Flughäfen, unter anderem in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Rumänien, Italien und Jordanien. 2009 belief sich der Umsatz von Alpha 360 Millionen GBP.

LSG Sky Chefs ist der weltweit größte Anbieter von Dienstleistungen rund um den Bordservice. Dazu gehören Catering, Bordserviceequipment und die damit verbundene Logistik, der Bordverkauf sowie das Management des Bordservices und weitere Airport Services. LSG Sky Chefs beliefert mehr als 300 Airlines aus etwa 200 Betrieben in 52 Ländern und produziert 405 Millionen Flugmahlzeiten pro Jahr. Die Unternehmen der LSG Sky Chefs-Gruppe erzielten im Jahr 2009 einen konsolidierten Umsatz von 2,1 Milliarden EUR.

Quelle: Pressemitteilung LSG Sky Chefs