Aktion: Doppelte Miles & More Meilen im Eurowings Streckennetz bis Ende 2022

Werbung
Foto: Pannock/airportzentrale.de

Für den Buchungs- und Abflugzeitraum vom 15. September bis zum 31. Dezember 2022 profitieren Teilnehmende am Miles & More Bonusprogramm von doppelten Prämienmeilen im gesamten Eurowings Streckennetz. Mitmachen können bei der Aktion alle Kund:innen, die bereits am Miles & More Programm teilnehmen oder sich bis zum 30. November 2022 anmelden.

Durch den Wechsel zu Miles & More, dem Loyalitätsprogramm der Lufthansa Group, kommen Eurowings Kund:innen schon seit Juli 2022 in den Genuss zahlreicher Vorteile, die bei Low-Cost-Airlines in der Regel nicht vorhanden sind: Prämienmeilen sammeln mit der Eurowings Kreditkarte sowie auf Eurowings Flügen und bei rund 40 Airline-Partnern. Zudem bei mehr als 150 Partnern im täglichen Leben sammeln und einlösen, beim Einkauf in über 500 Online-Shops Meilen sammeln, Meilen bei Hotel- und Mietwagenbuchungen einlösen – und vieles mehr. Gleich doppelt so schnell geht es mit der Promotion, die Eurowings und Miles & More im September starten.

Werbung



Bis zu 10 Meilen pro 1 Euro Flugpreis

Im Aktionszeitraum erhalten Miles & More Teilnehmende acht statt vier Meilen pro ein Euro Flugpreis, Teilnehmende mit Vielfliegerstatus sogar zehn anstelle von fünf Meilen pro ein Euro Flugpreis. Das Sammeln und Einlösen der Meilen ist bequem über die Miles & More Website oder via App möglich. Preisbewusste Teilnehmende profitieren bei der Reiseplanung von Meilenschnäppchen und Frühbucher-Angeboten, etwa der „Early Bird“-Flugprämie. Günstige Eurowings Flugprämien können Teilnehmende bereits ab 9.000 Prämienmeilen (BASIC Tarif oneway) auch auf eurowings.com einlösen. Wer Meilen für den guten Zweck einsetzen möchte, kann diese auch an help alliance, der gemeinnützigen Hilfsorganisation der Lufthansa Group, spenden.

30 Prozent mehr Flüge im September

Vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage bei geschäftlichen Flügen hat Eurowings parallel ihr Angebot für Business-Reisende deutlich aufgestockt und bietet zum September rund 30 Prozent mehr Flüge im Vergleich zum Vorjahr an. Zudem wurde die Kapazität des BIZclass Angebots auf zahlreichen Strecken erweitert, so zum Beispiel zu beliebten Geschäftsreise-Zielen wie Wien, Zürich, London oder Mailand.

Quelle: PM Eurowings

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.