Airbus lieferte 2021 insgesamt 611 Flugzeuge aus

Werbung
Airbus in Bremen – Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Airbus hat im Jahr 2021 611 Verkehrsflugzeuge an 88 Kunden ausgeliefert. Der europäische Flugzeugbauer verzeichnet damit eine rund 8 Prozent höhere Auslieferungsquote als im Jahr 2020.

Im letzten Jahr wurden 50 Flugzeuge der A220-Familie, 483 der A320-Familie, 18 der A330-Famlie, 55 der A350-Famlie und 5 A380 ausgeliefert.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

„Unsere Erfolge im Bereich Verkehrsflugzeuge im Jahr 2021 spiegeln den Fokus und die Widerstandsfähigkeit unserer Airbus-Teams, Kunden, Zulieferer und Stakeholder in aller Welt wider. Wir haben alle gemeinsam bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Das Jahr war geprägt von wichtigen Aufträgen von Fluggesellschaften aus aller Welt, die Vertrauen in das nachhaltige Wachstum des Luftverkehrs nach der COVID-Pandemie demonstrieren“, sagte Guillaume Faury, Chief Executive Officer von Airbus. „Auch wenn noch Unsicherheiten bestehen, sind wir auf dem richtigen Weg, die Produktion im Laufe des Jahres 2022 zu steigern, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Gleichzeitig bereiten wir die Zukunft der Luftfahrt vor, indem wir unsere industriellen Fähigkeiten neu aufstellen und den Fahrplan für die Dekarbonisierung umsetzen.“

Im letzten Jahr erhielt Airbus 771 Brutto-Neu-Bestellungen.

Quelle: Airbus

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.