Air Dolomiti: Neue Sitze für die Embraer-Flotte

Werbung
Foto: Air Dolomiti

Air Dolomiti, die italienische Fluggesellschaft des Lufthansa-Konzerns, hat das Sitzmodell ESSENZA der Firma Geven für die Erneuerung ihrer gesamten Flotte von 15 Embraer 195 ausgewählt.

Die Entscheidung von Air Dolomiti stellt ein sehr wichtiges Ergebnis für Geven dar und sollte als ein weiterer Schritt nach vorn und eine Konsolidierung der Partnerschaft mit der Lufthansa-Gruppe betrachtet werden, heißt es in der Mitteilung von Airline und Sitzhersteller.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen begann im Jahr 2017 mit der Lieferung von Economy-Class-Sitzen für die Mittelstreckenflotten (A320 und A321) der Konzerngesellschaften Deutschen Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines.

Diese Lieferung ist Teil eines umfassenderen Kabinenmodernisierungsprojekts, das die Lufthansa-Gruppe 2017 als wichtiger Teil ihres Entwicklungs- und Wachstumsplans beschlossen hat und das speziell auf die Verbesserung des Passagierflugerlebnisses auf ihren Mittelstrecken abzielt.
Bei dem an Air Dolomiti gelieferten Sitz handelt es sich um den Bestseller ESSENZA RJ, einen Economy-Class-Sitz, der zur gleichen Produktfamilie gehört, die auch für die Ausstattung der Flugzeuge der verschiedenen Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns ausgewählt wurde.

Es zeichnet sich durch exklusive und individuelle Ausstattungen aus, die auf dem Air Dolomiti-Designkonzept basieren. Mit einer Polsterung aus Ökoleder in Blau und Türkis, einem Zeitschriftenfach im oberen Bereich der Rückenlehne, einer 3″-Rückwärtsneigung und einem Sitzkissen, das die Ergonomie optimiert, ist der ESSENZA RJ die ideale Lösung, um den Fahrgastkomfort zu verbessern und der Kabine eine exklusive Note zu verleihen. Das einfache, konsolidierte Design maximiert die Zuverlässigkeit und den „Lebensraum“ und minimiert gleichzeitig die Wartungskosten für die Fluggesellschaften, die es einsetzen.

Die ESSENZA RJ-Sitze werden von Dezember 2021 bis März 2022 in der Embraer-Flotte von Air Dolomiti installiert. Das erste umgerüstete Flugzeug wird voraussichtlich im Januar 2022 in Betrieb gehen.

Quelle: PM Air Dolomiti

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.