Air Astana: Neue Verbindungen von Almaty und Astana nach Kiew

Werbung
Air Astana Embraer Foto: Bildarchiv Air Astana

Air Astana, die von Skytrax mit vier Sternen ausgezeichnete, nationale Fluggesellschaft Kasachstans, startete neue Verbindungen von den Drehkreuzen Astana und Almaty nach Kiew. Air Astana setzt mit der Einführung dieser zwei neuen Routen, die zum 31. März 2013 aufgenommen wurden, die Expansion des eigenen Netzwerkes fort. Der vierstündige Flug von Kiew nach Astana wird jeden Montag, Mittwoch und Samstag mit einer Embraer 190 durchgeführt. Von Kiew nach Almaty verkehrt ein Airbus A320 dreimal pro Woche (dienstags, freitags und sonntags) mit einer Flugdauer von fünf Stunden. Die Aufnahme der zwei neuen Verbindungen erhöht die Anzahl der internationalen Flüge bei Air Astana auf 40.

„Air Astana setzt die Expansion ihres regionalen Netzwerkes mit der Einführung der zwei neuen Dienste von Kiew nach Astana und Almaty, die am 1. April beziehungsweise am 31. März 2013 starteten, fort. Die Aufnahme der neuen Flüge in die Ukraine mit ihrer vorteilhaften geopolitischen Position in Osteuropa hat eine große strategische Bedeutung für die Entwicklung der Airline – insbesondere da sie das Ziel verfolgt, das Passagierwachstum zwischen Westeuropa und der asiatischen Region zu unterstützen. Zusätzlich wird der Direktflug zwischen der Hauptstadt der Ukraine und den größten Städten Kasachstans die bilaterale politische und wirtschaftliche Beziehung zwischen beiden Ländern stärken. Ich bin mir sicher, dass durch die komfortable Verbindung Touristen aus Kasachstan ihren Weg in die Hauptstadt Kiew finden und von der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten beeindruckt sein werden. Ebenfalls werden Ukrainer von Astana, der jungen Hauptstadt Kasachstans, sowie von Almaty, dem kulturellen und geschäftlichen Zentrum des Landes, begeistert sein“, so Peter Foster, President von Air Astana.

Werbung

Astana mit seiner günstigen geopolitischen Lage ist die Hauptstadt Kasachstans im Herzen des Landes und größter Transport-Knotenpunkt. 1998 ernannte die UNESCO Astana zur „World City“. Heute ist Astana das Zentrum Eurasiens mit architektonischen Meisterwerken und außergewöhnlichen Projekten. Almaty ist die größte Stadt des Landes und bekannt als geschäftliches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Kasachstans. Einst an der Seidenstraße gelegen, befindet sich die Stadt im Südosten Kasachstans am Fuße des Transili-Alatau, dem nördlichsten Bergrücken des Tian Shan-Gebirges.

Quelle: PM Air Astana

Schlagwörter: , , ,