75 Jahre Flughafen Zürich: Erfolgreiches Flughafenfest

Werbung
Flughafen Zürich – Foto: Bildarchiv Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich hat sein 75-Jahre-Jubiläum vom 1. bis 3. September 2023 mit einem großen Flughafenfest gefeiert. Bei sommerlichem Wetter strömten rund 140’000 Besucher:innen an den Flughafen für ein vielseitiges Programm rund um Aviatik, Kultur und Genuss.

Die Flughafen Zürich AG sowie Flughafenpartner boten auf den Eventflächen Tango, Circle und Park ein vielfältiges Festprogramm rund um die faszinierende Welt der Aviatik, Kultur und Genuss. Erstmals wurde die Schallschutzhalle für die Bevölkerung geöffnet. Rund 40 Aussteller präsentierten Fahrzeuge, Produkte, Dienstleistungen und Berufswelten am Flughafen Zürich und ermöglichten Einblicke hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs. Auf besonderes Interesse stiessen die Aviatik-Ausstellung mit rund 30 Flugzeugen, die Flugshows der Patrouille Suisse mit der Helvetic Airways am Freitag- und Sonntagnachmittag sowie die Live-Shows rund um Flugzeugabfertigung. Auch die Konzerte und Tanzaufführungen im Circle und Park und die verschiedenen Programmpunkte für Kinder wurden rege besucht. Über 30 Food Trucks boten ein breites kulinarisches Angebot.

Im Rahmen des offiziellen Festaktes auf dem Standplatz Tango am Freitagabend gratulierten Bundespräsident Alain Berset sowie die Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker Späh dem Flughafen Zürich und betonten dessen Bedeutung für die Schweiz in der Vergangenheit, heute und in Zukunft.

Positives Fazit
Das Organisationsteam zieht am Sonntagabend ein positives Fazit. Dank des Einsatzes zahlreicher Helferinnen und Helfer und der guten Zusammenarbeit aller Flughafenpartner liefen die Aufbauarbeiten und Vorbereitungen ohne Zwischenfälle ab. Unmittelbar nach der Flugshow der Patrouille Suisse am Sonntagnachmittag kam es beim Eingang und Ausgang zur Eventfläche Tango zeitweise zu einem erhöhten Besucherandrang. Die Besucherinnen und Besucher wurden gestaffelt vom Festgelände gelassen, damit der Bushof und die Zug-Perrons nicht überlaufen. Die Situation auf dem Festgelände entspannte sich nach rund 90 Minuten wieder und das Flughafenfest konnte wie vorgesehen beendet werden. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens kam es zu Verzögerungen beim Rückreiseverkehr.

Quelle: PM Flughafen Zürich