Uzbekistan Airways fliegt im Sommer 2020 von München nach Tashkent

Werbung
Foto: Uzbekistan Airways / Airport München

Mit Beginn des Sommerflugplans 2020 startet Uzbekistan Airways zweimal wöchentlich von der bayerischen Landeshauptstadt München in die Hauptstadt der Republik Usbekistan. Die Flugtage sind Mittwoch und Sonntag mit Abflug in München um 12:30 Uhr und Ankunft in Tashkent um 21:35 Uhr. Der Rückflug in Tashkent startet um 07:15 Uhr mit Landung in München um 10:35 Uhr.

Tashkent liegt an der berühmten Seidenstraße und blickt auf eine 2.200-jährige Geschichte zurück. Das heutige Usbekistan liegt quasi in der Mitte dieser ehemaligen 6.000 km langen Handelsroute. Über Jahrhunderte war das Land Bindeglied zwischen China und Europa. Hier entstanden beeindruckende Bauwerke von besonderer Schönheit. Noch heute begegnet man in den usbekischen Städten entlang der Route dem Zauber von 1001 Nacht.

Werbung

Einige der bedeutendsten Städte der Seidenstraße liegen in Usbekistan: u.a. Buchara, Chiwa und Samarkand. Das Land beheimatet zudem auch vier UNESCEO-Weltkulturerbestätten. Die Besucher erwarten eine Fülle prächtiger Architektur, ein Kulturreichtum und außergewöhnliche Traditionen.

Deutsche Staatsbürger können bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen visa-frei in Usbekistan einreisen.

Die neue Verbindung bietet zudem ab Tashkent gute Umsteigemöglichkeiten in die GUSStaaten sowie nach Süd-, Ost- und Südostasien.
„Uzbekistan Airways freut sich, das Streckennetz in Deutschland zu erweitern und einen neuen Flug nach München aufzunehmen“, bekundet Utkur Alimov, General Manager Uzbekistan Airways in Frankfurt/Main. „Unser bereits bestehendes Angebot nach Frankfurt ist sehr gefragt. Wir sind sicher, dass der neue Flug ab München auch bei deutschen Touristen gefragt sein wird. Die Eröffnung einer neuen Destination wird zweifellos zur Stärkung der deutsch-usbekischen Zusammenarbeit und zur Entwicklung des touristischen Potenzials unserer beiden Länder beitragen“, ergänzt Alimov.

Die Strecke wird mit Flugzeugen vom Typ Boeing B-757 und Airbus A-320 Neo bedient. Die Sitzkonfiguration der Boeing B-757 bietet 22 Business Class und 168 Economy Class Plätze. Im Airbus A-320 Neo sind 12 Business Class und 138 Economy Class Sitzplätze buchbar.

Quelle: PM Uzbekistan Airways

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort