Türkish Airlines-Chef Temel Kotil verlässt die Airline

Werbung
Temel Kotil, CEO, Turkish Airlines – Foto: Archiv TK

Temel Kotil gibt seinen Chefposten bei Turkish Airlines auf. 11 Jahre lang führte Kotil die Airline. Der Topmanager kann zahlreiche Erfolge auf seinem Konto verbuchen. Schnelle Wachstumszahlen und stetig steigende Gewinne waren sein Markenzeichen. Nun geht Kotil von Bord. Zukünftig möchte er eine führende Position in der türkischen Luft- und Raumfahrtbranche übernehmen, lies er am Freitag mitteilen.

Nachfolger bei Türkish Airlines wird Bilal Eksi. Seit 2009 ist Eksi bei TK in führenden Positionen zu finden. Aktuell leitet er die Flugaufsicht.

Werbung

Schlagwörter: ,