Star Alliance: Argentinier gewinnt Hauptpreis beim Gewinnspiel zum 15-jährigen Jubiläum von Star Alliance

Werbung
Star Alliance Feierlichkeiten mit CEOs und Flugbegleiterinnen der Mitgliedsairlines am Flughafen in Bogota / Kolumbien anlässlich des Beitritts von Avianca, COPA und TACA Airlines zum Bündnis Foto: Dierk Wünsche

Herzlichen Glückwunsch an Diego M. aus Argentinien, der beim Gewinnspiel anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von Star Alliance der tatsächlichen Position des virtuellen Flugzeugs am nächsten kam. Als Gewinner des Hauptpreises – eine unvergessliche Reise für ihn selbst und 14 Freunde – wird er am 15. September mit der 15-köpfigen Reisegruppe von Argentinien nach Deutschland reisen, um dem Oktoberfest in München einen Besuch abzustatten. Die Reise zu einem der berühmtesten Events Deutschlands – dem Münchner Oktoberfest schließt folgende Leistungen ein: Rückflugtickets in der Business Class für 15 Personen, fünf Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel, VIP-Tickets für das Oktoberfest sowie ein Abendessen für die gesamte Reisegruppe in einem der edelsten Münchner Michelin-Sterne-Restaurants.

Der zweite Preis ging an Hao-Yi C. aus Taiwan, die sich für einen Besuch der World of Wearable Art Show in Neuseeland entschieden hat. Neben dem Aufenthalt in Neuseeland werden die Gewinnerin und ihre Begleitung dank ihrer Round the World Business Class-Tickets von Star Alliance noch viele weitere aufregende Ziele besuchen. 15 weitere Gewinner werden eines der angebotenen 27 Festivals besuchen können, ausgestattet mit Rückflugtickets für zwei Personen, ausgegeben von Mitgliedsgesellschaften von Star Alliance.

Werbung

„Ich möchte allen Gewinnern zu ihrer Teilnahme an unserem einzigartigen Gewinnspiel anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums gratulieren. Die Preise spiegeln die kulturelle Vielfalt und die Vernetzung unserer weltweiten Allianz wider. Ich bin sicher, dass alle Gewinner und ihre Begleiter ihre einzigartigen Reiseerlebnisse im Netzwerk von Star Alliance in vollen Zügen genießen werden“, erklärte Mark Schwab, CEO von Star Alliance.

Das Wearable Arts Festival wurde von insgesamt fünf der 17 Gewinner ausgewählt und war somit das beliebteste unter den zur Auswahl stehenden Events. Platz zwei belegte das Montreux Jazz Festival, für das sich drei von 17 Gewinnern entschieden. Die anderen, von den Gewinnern gewählten Events waren das Kaapse Klopse in Südafrika, das Chinesische Neujahrsfest, der Wiener Opernball in Österreich, der Karneval in Rio, Brasilien, das Kiruna Snow Festival in Schweden, das Epidaurus Festival in Griechenland, Loy Krathong in Thailand und das Dubrovnik Sommerfestival in Kroatien.

SWISS Avro-RJ-85-100-Star Alliance Foto: Bildarchiv SWISS

Von den 17 Gewinnern leben drei in Neuseeland, je zwei in Argentinien, China, Deutschland und Taiwan und die übrigen in Kanada, Israel, Japan, Großbritannien, der Slowakei und auf den Philippinen. Obwohl keiner der Gewinner in den USA wohnhaft ist, sind fünf von ihnen Mitglied des Vielfliegerprogramms Mileage Plus von United, was darauf schließen lässt, dass dieses Programm auch für Reisende außerhalb der USA interessant ist. Vier der Gewinner sind Mitglied des Airpoints Vielfliegerprogramms von Air New Zealand, was umso passender ist, als drei von ihnen auch in Neuseeland leben. Phoenix Miles von Air China und das Miles & More-Programm von Lufthansa konnten je zwei Gewinner für sich verbuchen, wobei die Preisträger hier tatsächlich auch im jeweiligen Heimatland – China und Deutschland – leben. Auf das Vielfliegerprogramm Aeroplan von Air Canada entfielen ebenfalls zwei Gewinner, einer aus Kanada und einer aus Großbritannien. Die Programme Royal Orchid von THAI und Dividend Miles von US Airways warteten ebenfalls mit je einem Gewinner auf.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel war vom 14. Mai bis 14. Juni 2012 einfach von zu Hause aus möglich. Die Teilnehmer mussten ein virtuelles geheimnisvolles Flugzeug orten, das irgendwo innerhalb des Star Alliance Netzwerks verborgen war. Wenn der Teilnehmer drei Fragen zu Star Alliance richtig beantwortete, erhöhten sich seine Chancen, die genaue Position des Flugzeugs zu bestimmen. Hiernach markierten die Teilnehmer die Stelle, an der sie das Flugzeug vermuteten, mit einer Stecknadel, und für die 17 Nadeln, die der tatsächlichen Position am nächsten waren, gab es jeweils einen Preis.

Avianca A320 mit Star Alliance Lackierung Foto: Dierk Wünsche

Der Teilnehmer, der die Position des Flugzeugs am genauesten bestimmt hatte, erhielt als Hauptgewinn eine unvergessliche VIP-Gruppenreise für 15 Personen.

Zweiter Preis war ein Round the World (RTW)-Ticket in der Business Class für zwei Personen. Der Gewinner konnte die Flugstrecke frei wählen (unter Beachtung der Bestimmungen des RTW-Tarifs für eine Gesamtstrecke von bis zu 39.000 Meilen pro Person) und einen Zwischenstopp bei einem der 27 angebotenen Festivals einlegen.

Weitere 15 Personen gewannen Hin- und Rückflugtickets für zwei zu einem der 27 zur Auswahl gestellten Festivals, die jeweils einen kulturellen und traditionellen Bezug zu den aktuellen und zukünftigen Mitgliedsgesellschaften von Star Alliance haben:

 

Abu Simbel Festival (zu Ehren der Geburt eines ägyptischen Königs), Tempel von Abu Simbel, Ägypten
Chinesisches Neujahrsfest, Peking, China
Chingay Parade, Singapur
Dubrovnik Sommerfestival, Dubrovnik, Kroatien
Epidaurus Festival, Epidaurus, Griechenland
Äthiopisches Musikfestival, Addis Abeba, Äthiopien
Festa de São João, Porto, Portugal
Hwacheon Eis-Festival, Hwacheon, Südkorea
Internationales Troja-Festival, Canakkale, Türkei
Kaapse Klopse (Musikparade in Kapstadt), Kapstadt, Südafrika
Kentucky Derby, Louisville, USA
Kiruna Snow Festival, Kiruna, Schweden
Kurentovanje (traditioneller Faschingsumzug), Ljubljana, Slowenien
Loy Krathong, Bangkok, Thailand
Mardi Gras, New Orleans, USA
Medellín Blumenfest, Medellín, Kolumbien
Montreal Jazz Festival, Montreal, Kanada
Montreux Jazz Festival, Montreux, Schweiz
Nebuta Matsuri, Aomori City, Japan
Oktoberfest, München, Deutschland
Ommegang Pageant, Brüssel, Belgien
Carnaval de Panamá, Panama City, Panama
Carnaval do Rio, Rio de Janeiro, Brasilien
Savonlinna Opernfestspiele, Savonlinna, Finnland
Wianki Festival, Karkau, Polen
World of Wearable Art Show, Wellington, Neuseeland

Über Star Alliance:

Star Alliance Logo Foto: Star Alliance

Star Alliance wurde 1997 als erste wirklich weltweite Kooperation von Fluggesellschaften mit dem Ziel gegründet, ihren internationalen Kunden ein globales Streckennetz, gegenseitige Anerkennung des Vielfliegerstatus und ein nahtloses Reiseerlebnis zu bieten. Die Marktakzeptanz zeigt sich in zahlreichen Auszeichnungen. So erhielt Star Alliance den Market Leadership Award der Fachzeitschrift Air Transport World und wurde vom Business Traveller Magazine sowie von Skytrax zur besten Airline-Allianz gekürt. Mitgliedsfluggesellschaften sind Adria Airways, Aegean Airlines, Air Canada, Air China, Air New Zealand, ANA, Asiana Airlines, Austrian, Avianca, TACA Airlines, Blue1, Brussels Airlines, Copa Airlines, Croatia Airlines, EGYPTAIR, Ethiopian Airlines, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, SWISS, TAM Airlines, TAP Portugal, Turkish Airlines, THAI, United und US Airways. EVA Air und Shenzhen Airlines wurden als zukünftige Mitglieder angekündigt. Insgesamt bieten die Mitglieder des Star Alliance Netzwerks über 21.500 tägliche Flugverbindungen an und bedienen 1.356 Ziele in 193 Ländern.

Quelle: PM Star Alliance

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,