Sommerumfrage: Durchschnittliches Reisebudget 863 Euro – 21 Prozent sind gar nicht verreist

Werbung
Foto: Simon Pannock

Der Sommer ist endgültig vorbei, draußen vor der Redaktion verlieren die Bäume allmählich ihre Blätter und viele Bundesländer stecken inzwischen mitten in den Herbstferien.
Es ist Zeit die airportzentrale.de Sommerumfrage zu beenden und auszuwerten.

Vier Fragen galt es zu beantworten.
Die erste und für die Umfrage entscheidende Frage lautete: „Haben Sie die Sommerferien 2014 für einen Urlaub genutzt?“. 79% haben diese Frage mit „ja“ beantwortet, 21% der Umfrageteilnehmer sind in den Sommerferien nicht verreist und haben die Frage mit „nein“ beantwortet.

Werbung

Das häufigste Verkehrsmittel zum erreichen des Urlaubziels war das Flugzeug. Ganze 64% haben das Flugzeug genutzt. Rund 13% sind mit dem PKW gereist und etwas mehr als 1 Prozent hat die Bahn als Reisemittel angegeben. Nur zwei Umfrage-Teilnehmer haben den Bus als Verkehrsmittel genannt und fallen damit in der Auswertung nicht auf. Die eher ironische Frage nach der Anreise mit dem Fahrrad blieb unbeantwortet. Kein Umfrageteilnehmer hat seinen Urlaubsort mit dem Drahtesel angesteuert. Für ein Flughafenmagazin wie airportzentrale.de ist die Zahl von 64% für eine „Anreise mit dem Flugzeug“ erwartungsgemäß ausgefallen.

Interessant ist die Frage nach den Urlaubsorten gewesen. Es wurden keine Antworten vorgegeben und somit konnten individuelle Antworten eingegeben werden. Die meisten Antworten lauteten: Portugal, Bulgarien und Türkei. Gefolgt von Spanien, Mallorca, Alanya und Frankreich. Vereinzelt wurde auch Urlaub in Deutschland verbracht. Die Nordseeinseln, Rügen und München wurden dabei am häufigsten genannt. Die nicht typischen Sommerferienziele wie: Die Philippinen, Zürich, USA und Moskau haben nur sehr wenige Stimmen erhalten.

Die Frage nach dem Reisebudget ergab es einen sehr bunten Mix. Das höchste Reisebudget lag bei 4200 Euro, das Geringste bei gerade einmal 30 Euro. Das Durchschnittsreisebudget im Sommer 2014 lag bei 863 Euro pro Urlaub.

Rund zwei Monate lang stand die Sommerumfrage zum beantworten zur Verfügung. 914 Teilnehmer haben an der Umfrage teilgenommen. Herzlichen Dank dafür, bis zur nächsten Umfrage.

Schlagwörter: