SkyWork fliegt ab September von Bremen nach Wien

Werbung
Foto: Bildarchiv SkyWork Airlines

Von der Weser schnell mal in die österreichische Hauptstadt an der Donau und das sechs Mal pro Woche? Ab dem 3. September ist das ab Bremen Airport möglich: Denn dann nimmt die Schweizer Fluggesellschaft SkyWork Airlines die Strecke Bremen-Wien ins Programm. Täglich außer samstags, geht es dann um 14 Uhr nach Wien und um 11:45 Uhr nach Bremen. Auf der Strecke setzt SkyWork Airlines eine Saab 2000 ein, die über 50 Sitze verfügt. Und Wien ist immer eine Reise wert – egal ob im Sommer oder im Winter. Die traditionellen Kaffeehäuser locken vormittags mit einer leckeren Wiener Melange und abends dann das echte Wiener Schnitzel mit einem Erdäpfel-Vogerlsalat genießen, natürlich am besten im Figlmüller. Dazwischen gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Wiener Hofburg, Schloss Schönbrunn oder die Wiener Hofreitschule, die allesamt Anziehungspunkte für Menschen aus aller Welt sind. Aber auch Shopping ist in Wien ein wahres Vergnügen: eine Vielzahl an eleganten Boutiquen, mondäner Kaufhäuser und kleinen Spezialitäten-Läden laden zum Bummeln, Schauen und Genießen ein.

Die Tickets sind in Kürze buchbar, heißt es vom Flughafen Bremen. Im Ticketpreis aller Buchungsklassen inbegriffen ist für jeden Passagier neben dem Handgepäck die Mitnahme von 23 kg Freigepäck. Dazu werden an Bord ein Snack und ein Freigetränk serviert.

Werbung
Quelle: PM Flughafen Bremen

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort