Ryanair stellt Flugbetrieb für zwei Monate ein

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ryanair zieht sich erst einmal vollständig zurück. Wie Airline-Chef Michael O’Leary heute (Dienstag, 24.03.2020) mitteilte, wird aufgrund der Corona-Krise in den nächsten zwei Monaten keine Ryanair-Maschine im Liniendienst abheben.

Der Billigflieger geht von einem Stillstand im April und Mai aus.

Werbung

Das bedeutet: Die Airline bleibt kommt am Boden. Letzte Woche hieß noch: Das Flug-Angebot wird zu 80 Prozent eingestellt.
Mehr wollte oder konnte der Chef der größten Low-Cost-Airline nicht sagen. Nur so viel: Man wisse nicht, wie lange die Krise dauern würde. Bis dahin sei man bereit zu helfen. Mit Rückführungsflügen und Transportflügen, stehe die Airline bereit.

-SP

Schlagwörter: ,

Eine Antwort zu “Ryanair stellt Flugbetrieb für zwei Monate ein”

  1. Manfred sagt:

    Unser Rückflug von Malaga nach Berlin wurde zweimal gekanzelt. Neuer Rückflug (Bordkarte bereits erhalten) soll am 3. Mai stattfinden. Im bin sehr verunsichert

Hinterlasse eine Antwort