Ryanair feiert 6 Millionen Passagiere am Flughafen Berlin-Schönefeld

Werbung
Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Ryanair begrüßte am Mittwoch ihren sechsmillionsten Passagier am Standort Schönefeld. Kirsti Vainio aus Oslo, die gemeinsam mit Ihrer Tocher Torunn ein langes Wochenende in Berlin verbringt, wurde kurz nach Ihrer Ankunft in Berlin-Schönefeld von Vertretern des Flughafens sowie der Airline begrüßt. Zur Feier des Tages erhält der sechsmillionste Passagier einen Fluggutschein für zwei Personen vom irischen Carrier.

Henrike Schmidt, Ryanair Sales & Marketing Managerin für Deutschland, ist stolz einen Meilenstein in der deutschen Hauptstadt feiern zu dürfen:

Werbung

„Sechs Millionen Passagiere in der deutschen Hauptstadt sind ein Meilenstein für Ryanair. Wir gratulieren Frau Vainio ganz herzlich. Es freut mich besonders, dass unser Meilenstein von einem Osloer geknackt wurde, zeigt dies doch, dass wir nicht nur den herausgehenden, sondern auch den hereinkommenden Tourismus stimulieren. Auch die Norweger lieben Ryanairs günstige Tarife ohne Kerosinzuschlag.“

Marjan Schöke, Abteilungsleiter Airline Marketing der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, freut sich ebenfalls über dieses Ereignis:

„Wir freuen uns mit Ryanair über den Passagierrekord in Berlin. Ryanair fliegt bereits seit 2003 ab Berlin und ist für uns ein wichtiger Partner am Standort Schönfeld. Wir wünschen der Airline weiterhin guten Flug und neue Passagierrekorde.”

Ryanair bietet im Sommerflugplan sechs Ziele vom Flughafen Berlin-Schönefeld an: neben der Verbindung nach Oslo-Rygge, geht es täglich in die englische Hauptstadt London, dreimal die Woche in die Region Nottinghams (East Midlands) sowie nach Stockholm. Ryanair startet fünfmal wöchentlich nach Dublin und viermal wöchentlich in Richtung Mailand-Bergamo.

Quelle: PM Ryanair

Schlagwörter:

Eine Antwort zu “Ryanair feiert 6 Millionen Passagiere am Flughafen Berlin-Schönefeld”

  1. Daniel sagt:

    Ryanair ist ein „Halsabschneider“ der Lüfte.