Ryanair bestätigt: Stehplätze ab April auf 100 Maschinen – Ab 2. April 2012 Aktionspreis für 2 Euro*

Werbung
Ryanair am Flughafen Magdeburg Cochstedt Foto: Bildarchiv Flughafen Magdeburg Cochstedt

1. April 2012: Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, hat die Genehmigung dafür bekommen, im April und Mai auf 100 Testflügen von und nach London-Stansted Stehplätze anbieten zu dürfen. Dafür baut die irische Airline fünf Sitzreihen aus zwei der in London-Stansted stationierten Maschinen aus. 50 Passagiere erhalten so die Möglichkeit, für ihren einstündigen Flug einen Stehplatz wahrzunehmen und diesen für günstige zwei Euro* zu erwerben.

Sollte auch nach Abschluss der Testphase weiterhin eine große Nachfrage für Stehplätze an Bord der Ryanair-Maschinen bestehen, wird sich die irische Fluggesellschaft dafür einsetzen, auch für die rund 300 anderen Maschinen eine behördliche Genehmigung für Stehplätze zu bekommen. Ein einfacher Flug im Stehen wäre dann weiterhin für zwei Euro* zu haben.

Werbung

Stephen McNamara, Head of Communications bei Ryanair, dazu: “Nach zahlreichen Monaten der Lobbyarbeit freuen wir uns sehr darüber, dass wir nun endlich die behördliche Genehmigung für unsere Stehplätze auf den 100 Testflügen von und nach London-Stansted erhalten haben. Diese Zwei Euro-„Stehpreise“ werden ab 2. April 2012 buchbar sein. Wir sind davon überzeugt, dass die Testphase ein voller Erfolg sein wird und wir unser Angebot in Zukunft auf allen Ryanair-Flügen anbieten werden.“ Die 2 Euro-„Stehpreise“ sind ab 2. April 2012 auf der Internetseite buchbar. Informationen und Buchungen zu Ryanair-Verbindungen aus ganz Deutschland stehen ebenfalls auf der Webseite zur Verfügung.

Hintergrund:

Ryanair, Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft, bedient derzeit über 1.400 Strecken in 28 Ländern und fliegt dabei mit mehr als 1.500 Flügen pro Tag 165 verschiedene Flughäfen an. Der Preiswertanbieter verfügt aktuell über 51 europäische Basen und unterhält eine Flotte von 290 Boeing 737-800NG, hinzu kommen 21 Festbestellungen für weitere Maschinen, die in 2012 ausgeliefert werden sollen. Ryanair beschäftigt zur Zeit über 8.500 Angestellte und wird im aktuellen Geschäftsjahr 75 Millionen Passagiere transportieren. In Deutschland bietet Ryanair derzeit Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn (Basis mit derzeit acht stationierten Flugzeugen), Bremen (Basis mit drei stationierten Flugzeugen) und Düsseldorf (Weeze), ca. 70 km von Düsseldorf an der A 57 gelegen (Basis mit sieben stationierten Maschinen), Karlsruhe/Baden-Baden (Basis mit zwei stationierten Flugzeugen ab 2012) sowie ab Lübeck, Berlin-Schönefeld, dem Allgäu Airport Memmingen (München West), Magdeburg-Cochstedt und Leipzig/Halle an. Im Mai wird Köln/Bonn als 10. Deutscher Ryanair Flughafen hinzukommen.

*inklusive der passagierbezogenen Steuern und Gebühren.

Quelle: PM Ryanair, zum 1. April 2012

Schlagwörter: ,

2 Antworten zu “Ryanair bestätigt: Stehplätze ab April auf 100 Maschinen – Ab 2. April 2012 Aktionspreis für 2 Euro*”

  1. FB sagt:

    Aprilscherz von euch/Ryanair? Haben sie nicht erst Anfang März die Testflüge verboten bekommen?

  2. Klaus Müller sagt:

    Ihr habt schon aufs heutige Datum geschaut – oder?