Rekord: easyJet hat mehr als 330.000 Passagiere an einem Tag befördert

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

easyJet begrüßte am Freitag, den 14. September 2018, mehr als 330.000 Passagiere auf seinen Flügen. Damit ist dies der flugreichste Tag in der Geschichte der Airline mit mehr als 1.941 Flügen über das gesamte Streckennetz.

Nur der Sommerreisetag am 8. September 2017 ist vergleichbar, an dem mehr als 267.000 Kunden über das gesamte Streckennetzwerk flogen.

Werbung

Allein in Deutschland flogen auf 326 Flügen mehr als 50.000 Passagiere von oder zu deutschen easyJet-Flughäfen und trugen damit dazu bei, dass easyJet letzten Freitag den Rekord von den meisten Passagieren an einem Tag verzeichnen konnte. Zusammen mit den Inlandsrouten, die Berlin mit den Städten Köln/Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart verbinden, standen Destinationen wie Faro, Palma de Mallorca und Rom an der Spitze der beliebtesten Reiseziele des Rekordreisetags.

Quelle: PM easyJet

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort