Qatar Airways startet neue Verbindung nach Schiraz

Werbung
Flughafen- und Qatar Airways-Personal am Dastghaib International Airport in Schiraz, nach Ankunft des ersten Flugzeugs von Qatar Airways aus Doha. Fathi Al Shehab, Qatar Airways Senior Vice-President der GCC-Staaten, Levantes, Irans, Jemens und des indischen Subkontinents (Zweiter von links) beim Händeschütteln mit Hameed Reza Seyedi, Generaldirektor des Flughafens der Provinz Fars Foto: Bildarchiv Qatar Airways

Mit der Einführung einer neuen Verbindung in die südiranische Stadt Schiraz startet Qatar Airways in einen ereignisreichen Monat, in dem noch zwei weitere Streckeneinführungen geplant sind. Seit dem 5. Juni bedient die Airline den Shahid Dastghaib International Airport in Schiraz zweimal wöchentlich von ihrem Drehkreuz in Doha aus. Die neueste Verbindung stärkt die bereits bestehende Verknüpfung zwischen Qatar und dem Iran: 2004 nahm Qatar Airways mit Teheran das erste iranische Ziel in den Flugplan auf, das derzeit zweimal täglich bedient wird. Ein Jahr später folgte eine weitere Verbindung in die nördlich gelegene Stadt Maschhad, die fünfmal pro Woche von Doha aus angeflogen wird. Die Strecke Doha – Schiraz wird mit einem Airbus A320 bedient, der zwölf Passagieren in der Business Class sowie 132 Fluggästen in der Economy Class Platz bietet. Im Laufe der kommenden Wochen wird Qatar Airways die Expansion weiter vorantreiben und das Streckennetz ab und nach Europa mit einer neuen Verbindung nach Venedig ab dem 15. Juni weiter ausbauen. Am 29. Juni nimmt die Airline mit Montreal das erste kanadische Ziel in den Flugplan auf.

 

Werbung

Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways, sagte, die neue Verbindung nach Schiraz signalisiere einen weiteren Fortschritt in der Strategie der Airline, bisher unterversorgte Märkte weltweit zu erschließen. „Wir freuen uns sehr, eine weitere Verbindung in den Iran geschaffen zu haben, da wir stets auf der Suche nach neuen Wachstumsmöglichkeiten sind. Vier bis fünf Millionen iranische Staatsbürger leben außerhalb des Landes in Europa oder Nordamerika – diesen und vielen anderen Urlaubs- und Geschäftsreisenden bietet Qatar Airways bequeme Verbindungen über das Drehkreuz in Doha. Nach einer kurzen Einführungsphase werden wir die Kapazitäten auf der neuen Strecke nach Schiraz weiter ausbauen und somit unseren Fluggästen noch mehr Reisemöglichkeiten bieten“, so Akbar Al Baker. Schiraz ist mit einer Einwohnerzahl von über 1,5 Millionen Menschen eine der größten Städte im Iran. Die Hauptstadt der Provinz Fars ist das wirtschaftliche Zentrum Südirans, sodass die neue Verbindung auch wirtschaftlich gesehen großes Potenzial birgt.

In diesem Jahr hat Qatar Airways bereits sechs neue Strecken – nach Budapest, Bukarest, Brüssel, Stuttgart, Aleppo und Schiraz – eingeführt. Neun weitere Streckeneinführungen sind während der kommenden Monate geplant:

Neue Strecken:

• VENEDIG, Italien ab 15. Juni: tägliche nonstop-Flüge
• MONTREAL, Kanada ab 29. Juni: drei Flüge pro Woche
• MEDINA, Saudi-Arabien ab 14. Juli: vier Flüge pro Woche
• KALKUTTA, Indien ab 27. Juli: tägliche Flüge
• SOFIA, Bulgarien ab 14. September: vier Flüge pro Woche
• OSLO, Norwegen ab 5. Oktober: fünf Flüge pro Woche
• ENTEBBE, Uganda ab 2. November: tägliche nonstop-Flüge
• BAKU, Aserbaidschan ab 30. November: tägliche nonstop-Flüge
• TIFLIS, Georgien ab 30. November: tägliche Verbindung via Baku

Hintergrund:

Qatar B777-300ER Foto: Bildarchiv Qatar Airways

Qatar Airways ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften weltweit. Die Airline mit Sitz in Doha bietet mit einer modernen Flotte von 97 Flugzeugen weltweite Verbindungen zu über 100 Urlaubs- und Geschäftsreisezielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, im Fernen Osten, Australien und Amerika. Bis zum Jahr 2013 soll die Flotte auf über 120 Flugzeuge aufgestockt und mehr als 120 Ziele im weltweiten Streckennetz von Qatar Airways bedient werden. Die Airline hat 80 Airbus A350, 60 Boeing 787 und 32 Boeing 777 bestellt sowie fünf der Airbus A380 Super Jumbos. Die Auslieferung letzterer ist pünktlich zur Eröffnung des New Doha International Airports 2012 geplant.

Qatar Airways ist eine von wenigen Fluggesellschaften, die im renommierten „Skytrax“-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Die Airline wurde in der Wertung 2010, die auf den Erfahrungen von 18 Millionen Passagieren basiert, zum fünften Mal in Folge als beste aus dem Nahen Osten ausgezeichnet und erhielt zudem den „Staff Service Excellence Award for the Middle East“. Die Business Class sowie das Business Class Catering der Airline wurden zusätzlich zum Besten der Welt gewählt. Weltweit belegt die Airline Platz drei der besten Fluggesellschaften.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München, Berlin und Stuttgart an. Weitere Informationen zu Qatar Airways gibt es im Internet auf qatarairways.de – und unter qatarairways.com/360 erleben Fluggäste die Produkte von Qatar Airways bereits vor dem Flug in faszinierenden 360-Grad-Panoramavideos.

 

Quelle_ Presseinformation Qatar Airways

Schlagwörter: , , , ,