Platzeck beharrt auf Schließung Tegels

Werbung
Foto: Simon Pannock

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) bleibt weiter dabei, dass der Flughafen Tegel nach der Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports BER in absehbarer Zeit geschlossen wird. Ein Weiterbetrieb könne allenfalls in einer Übergangsphase von einigen Monaten erfolgen, sagte Platzeck am Montag im Sonderausschuss des Landtages. Für Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn sind die Bauarbeiten derweil „weiter als wir alle glauben.“ Den Parallelbetrieb zweier Flughäfen in der Region, den er schon mehrfach angedeutet hat, könne er sich weiterhin vorstellen. Ein Antrag auf längere Offenhaltung Tegels sei aber auch in der jüngsten Aufsichtsratssitzung der Flughafengesellschaft nicht beantragt worden, so Platzeck, der auch Vorsitzender dieses Gremiums ist.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Werbung

Schlagwörter: , , ,