Parkos – die Vergleichswebsite für Parkplätze rund um Flughäfen

Werbung
Foto: Pannock

Mit mehr als 100 ausgewählten und persönlich kontrollierten Partnern in insgesamt sieben Ländern, ist es Parkos Ziel seinen Kunden zu jeder Zeit einen günstigen und sicheren Parkplatz in der Nähe von sämtlichen Flughäfen anzubieten.

Seit 2007 ist das Unternehmen, mit dem Hauptsitz in dem schönen Groningen, in den Niederlanden, bereits in der Reisebranche aktiv. Durch einen Reiseblog der beiden Gründer, welcher unter anderem Tipps in Bezug auf günstiges Parken gab, entstand, nach großer Nachfrage, die Vergleichswebsite Parkos. Dass das Parken am Flughafen teilweise teurer ist als das Flugticket selbst, war außerdem ein ausschlaggebender Grund für die Gründung des Unternehmens. Parkos verfügt über keine eigenen Parkplätze, sondern arbeitet mit verschiedenen Parkanbietern zusammen, welche ihre Stellplätze und die Dienste anbieten und zur Verfügung stellen. Die Website ermöglicht Kunden online günstige Parkplätze in der Nähe von Flughäfen zu vergleichen, zu reservieren und direkt zu bezahlen.

Werbung

Das Unternehmen ist zuerst in den Niederlanden begonnen und breitete sich relativ schnell auch international aus. Somit werden zurzeit Parkplätze neben Deutschland und den Niederlanden ebenfalls in Italien, Spanien, Belgien, Frankreich sowie Schweden auf der Website angeboten. Da der Fokus dieses Artikels auf den Parkservice in Deutschland liegt, werden nachfolgend die deutschen Flughäfen aufgelistet, bei den Partner des Unternehmens ihren Service anbieten. Düsseldorf und Köln-Bonn können mit einem großen Angebot dienen. Außerdem bietet Parkos seinen Kunden in der Nähe der Flughäfen Frankfurt und Frankfurt Hahn, Hamburg, München und Weeze ebenfalls die Möglichkeit Parkplätze zu vergleichen, zu reservieren und direkt zu bezahlen. Somit wird dem Kunden ein Parkplatz und ein Service garantiert, welcher ihn den Anfang des Urlaubs in vollen Zügen und stressfrei genießen lässt. Des Weiteren sind auf der Website von Parkos echte Kundenbewertungen zu sehen, welche neuen Kunden einen besseren Eindruck und die nötige Vertrauenswürdigkeit verschaffen. Denn nicht jeder mag sein Auto in die Hände Fremder geben. Nicht nur die Kundenbewertungen geben Gewissheit, sondern auch die persönlichen Kontrollen von Parkos bei seinen Partnern und dessen Service. Bevor neue Partner zum Portfolio hinzugefügt werden, führt Parkos Qualitätskontrollen aus, welche dem Kunden letztendlich den ausgezeichneten Service garantieren.

Täglich werden hunderte Reservierungen über Parkos getätigt. Hierbei können Kunden zwischen zwei Diensten wählen: dem Valet- oder Shuttle-Service. Entscheidet sich der Kunde für die schnellere und bequemere Variante, bucht er den Valet-Service über Parkos. Hier fährt er direkt zum Flughafen, übergibt das Fahrzeug an den zuständigen Mitarbeiter des Parkanbieters und begibt sich zum Check-In, während der Chauffeur das Fahrzeug auf dem reservierten Parkplatz parkt. Hierbei handelt es sich um private und gesicherte Parkplätze der jeweiligen Partner von Parkos. Bei der Rückkehr kontaktiert der Kunden den Parkanbieter erneut, sodass sein Fahrzeug rechtzeitig am Flughafen übergeben werden kann. Dieser Service verspricht Luxus und Komfort.

Die Alternative zu dem Valet-Service ist der etwas preiswertere Shuttle-Service, bei dem der Kunde zum Gelände des Parkanbieters fährt, sein Auto abstellt und sich mit dem Shuttle-Bus zum jeweiligen Flughafen begibt. Bei der Rückkehr wird auch hier der Parkanbieter kontaktiert, sodass der Shuttle-Bus den Kunden wieder zu seinem Fahrzeug bringt. Extra Dienste, wie zum Beispiel das Waschen des Autos oder aber ein Tankservice,
können bei ausgewählten Parkanbietern bei der Buchung hinzugefügt werden.

Ein ausgezeichneter Service, Vertrauenswürdigkeit und ein garantierter Parkplatz haben bei Parkos höchste Priorität. Außerdem ist es doch immer angenehmer, das Geld, welches bei der Parkplatzreservierung gespart werden kann, im Urlaub auszugeben, oder nicht?

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort zu “Parkos – die Vergleichswebsite für Parkplätze rund um Flughäfen”

  1. Joachim Schubert sagt:

    Vorsicht! Betrugsgefahr!
    Ich hatte den Valetservice über Parkos in Düsseldorf bestellt und per AMEX bezahlt – nur es kam keine Bestätigungs-Email. Alle Versuche, anderweitig Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen, scheiterten.
    Am Folgetag, als ich bereits verreist war, kam die erwartete Email. Meine Telefonate mit dem äußerst unfreundlichen Personal des Parkplatzanbieters waren unerfreulich.
    Nur aufgrund der letztlich geringen Summe von 65€ sehe ich von einer Strafanzeige wegen Betruges ab.
    Parkos hat mir auf meine Beschwerde angeboten, mir 20% des Verlustes zu ersetzen. Neben dem Zeitverlust hatte ich aufgrund der gebotenen Eile das Problem, in eines der teuren Flughafenparkhäuser zu fahren.