Noch ein A350-Kunde für Lufthansa Technik

Werbung
RwandAir/Airbus

RwandAir und die Lufthansa Technik AG haben eine Vereinbarung über die umfassende technische Unterstützung der neuen Airbus A330-Flotte der afrikanischen Fluggesellschaft unterzeichnet. Voraussichtlich im September werden die ersten zwei fabrikneuen Airbus A330-Langstreckenflugzeuge an RwandAir ausgeliefert.

Im Rahmen des Total Technical Support TTS® wird Lufthansa Technik die Instandhaltung und umfassende Engineering-Unterstützung bereitstellen. Weiterhin wird Lufthansa Technik die zuverlässige Komponentenversorgung für RwandAir sicherstellen. Lufthansa Technik ist heute bereits für die Komponentenversorgung der CRJ-Regionalverkehrsflotte von RwandAir verantwortlich. Der neue Vertrag erweitert die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf die neuen Langstreckenmuster. Mit dieser Vereinbarung verstärkt Lufthansa Technik erneut ihre Präsenz auf dem afrikanischen Markt.

Werbung

Quelle: PM Lufthansa Technik

Schlagwörter: ,