Neue Billigairline LEVEL startet in Österreich

Werbung
Julian Jäger (Vorstand Flughafen Wien AG), Willie Walsh (Chief Executive IAG), Manuel Ambriz (Managing Director), Frank Glander (General Manager Operations LEVEL), Cabin Crew – Foto: LEVEL / Schiffleitner.

LEVEL, die neue Low-Cost-Fluglinienmarke der International Airlines Group (IAG), hob am Dienstag (17.07.2018) um 16 Uhr 20 mit einem Airbus A321 von Wien aus ab und flog mit einer ausgebuchten Maschine nach London Gatwick. Mit diesem Eröffnungsflug startete LEVEL seinen Betrieb in Österreich und bietet jetzt kostengünstige Flüge zu 14 wichtigen Städten in Europa an.

„LEVEL ist in Österreich bereits ein großer Erfolg. Mit unserer Kennenlern-Aktion, bei der es Tickets um einen Cent pro Strecke gegeben hat, haben wir innerhalb der ersten zwei Stunden mehr als 35.000 Tickets verkauft“, erklärt Willie Walsh, Chief Executive IAG, bei einer Pressekonferenz am Flughafen Wien, und ergänzt: „Es ist toll, Kurzstreckenflüge von Wien aus zu starten und so den österreichischen Kunden noch mehr Auswahl und günstige Tarife anzubieten. Das ermöglicht uns, die Präsenz in Österreich, Deutschland und der Schweiz durch das Angebot von kostengünstigen, verlässlichen Flügen zu verstärken.“

Werbung

Julian Jäger, Vorstand Flughafen Wien AG, begrüßt die neue Fluglinie am Standort Wien und betont: „Der Start von LEVEL in Wien unterstreicht das Potenzial des Luftfahrtstandortes Österreich und des Flughafen Wien. Die neue Airline bringt neue Flugangebote für Österreichs Passagiere, aber auch mehr touristische Gäste nach Österreich und stärkt damit den gesamten Tourismusstandort. Die Entschei-dung des IAG-Tochterunternehmens LEVEL, am Flughafen Wien eine Basis zu stationieren, zeigt, dass der Luftfahrtstandort Österreich international konkurrenzfähig aufgestellt ist und dass die Halbierung der Flugabgabe die richtige Entscheidung war. Insgesamt entstehen durch die Stationierung 200 neue Arbeitsplätze in Wien.“
Neben London Gatwick steht am ersten Tag des Flugbetriebes auch Palma de Mallorca auf dem Flug-plan der Low-Cost-Airline. In den kommenden Wochen folgen Erstflüge zu zwölf weiteren Destinationen in sechs europäischen Ländern (Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Zypern und Kroatien).

Die Flugfrequenz variiert je nach Destination zwischen zwei und 14 Flügen pro Woche. LEVEL Kunden haben die Wahl zwischen Hotspots wie Palma, Olbia, Ibiza, Dubrovnik, Alicante, Valencia, Larnaka und europäischen Metropolen wie London, Paris und Mailand. Zusätzlich bietet ein umfangreiches Menü an Optionen die Möglichkeit, ganz nach Wunsch unterschiedliche Leistungen dazu zu buchen.

Tickets zu Preisen ab 24,99 Euro können auf flylevel(dot)com erworben werden. LEVEL-Kunden haben die Möglichkeit, online oder am Flughafen einzuchecken und ein Handgepäck an Bord kostenlos mitzu-nehmen. Sie können wählen, ob sie zusätzliche Gegenstände wie Gepäckstücke bezahlen möchten, und zwar aus einem Menü mit Optionen, die auf unterschiedliche Budgets und Bedürfnisse zugeschnit-ten sind. Es gibt auch eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die an Bord gekauft werden können.

Quelle: PM LEVEL

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort