Neu: Jeden Donnerstag und Samstag mit Bulgaria von Düsseldorf nach Sofia

Werbung
Düsseldorf International Terminal Foto: Ansgar M. van Treeck, Düsseldorf International

Neue Airline – neue Strecke: Ab sofort verbindet Bulgaria Air die NRW-Landeshauptstadt nonstop mit der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Gestern Vormittag landete die erste Maschine am Düsseldorfer Airport und wurde feierlich in Empfang genommen.

Sofia ist das bedeutendste Industriezentrums Bulgariens und daher besonders für Geschäftsreisende ein interessantes Ziel. Mitarbeiter von Firmen, die in NRW und Bulgarien ansässig sind, können über die neue Nonstop-Verbindung schnell zwischen den beiden Standorten pendeln. Aber auch für Privatreisende ist die neue Strecke nach Sofia attraktiv. Denn laut statistischem Bundesamt wohnen in Nordrhein-Westfalen knapp 40.000 Bulgaren – über 20 Prozent der in Deutschland insgesamt lebenden Bulgaren. Darüber hinaus hat die bulgarische Hauptstadt touristisch einiges zu bieten. Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sweta Nedelja oder das Nationaltheater Iwan Wasow laden zu einem Städtetrip ein. Mit einer Flugzeit von rund zweieinhalb Stunden ist Sofia zudem schnell zu erreichen.

Werbung

Die bulgarische Fluggesellschaft startet von Sofia donnerstags und samstags um 6:40 Uhr und hebt um 9:10 Uhr wieder in Düsseldorf ab. Auf der Verbindung setzt die Airline den Flugzeugtyp Embraer E190 ein. Ab dem 30. Juni wird die Strecke zusätzlich auch dienstags bedient. Bulgaria Air bietet die Linienflugverbindung in Kooperation mit dem Codeshare-Partner Air Berlin an.

Quelle: PM Flughafen Düsseldorf

Schlagwörter: ,