Lufthansa Technik sucht kurzfristig neue Mitarbeiter

Werbung
Foto: Simon Pannock

Die Lufthansa Technik AG sucht kurzfristig zahlreiche neue Mitarbeiter. Das Unternehmen bereitet sich damit auch auf die mögliche Vergrößerung der Eurowings-Flotte vor und beginnt deshalb in der Flugzeugwartung an den Standorten München, Düsseldorf, Köln, Berlin/Tegel und Stuttgart und in der Triebwerksüberholung an den Standorten Hamburg und Frankfurt mit dem Aufbau von Personal.

Der Personalaufbau beginnt jetzt und wird sich bis ins das kommende Jahr hinziehen. Die Zahl der Neueinstellungen ist dabei von der wirtschaftlichen Entwicklung der Branche in den kommenden Monaten abhängig.

Werbung

Martin Horn, Leiter Recruiting bei Lufthansa Technik, sagte dazu: „Das Wachstum in der Luftfahrtindustrie ist nach wie vor ungebrochen. Wir suchen deshalb in verschiedenen Bereichen, wie in der Wartung, der Triebwerksüberholung oder bei Ingenieuren, neue Mitarbeiter.“

Entsprechend wird das Unternehmen auf verschiedenen Kanälen eine Rekrutierungskampagne starten. Lufthansa Technik bietet den Bewerbern attraktive Konditionen und das Ziel einer langfristigen beruflichen Perspektive.

Im Auswahlverfahren und bei der Vergütungseingruppierung werden vorhandene relevante Vorerfahrungen der Kandidaten berücksichtigt, teilt Lufthansa Technik mit.

Quelle: PM Lufthansa Technik

Schlagwörter: ,