Lufthansa Technik: Instandhaltungsarbeiten an Boeing 737-700 und -800 in Hamburg

Werbung
Foto: Simon Pannock

Die Lufthansa Technik AG hat für den Standort Hamburg die Zulassung der Civil Aviation Administration of China (CAAC) als Instandhaltungsbetrieb von Flugzeugen der Muster Boeing 737-700 und -800 erhalten. Diese Entscheidung bringt zusätzliches Auftragspotential in die Hangars des Geschäftsbereiches VIP & Special Mission Aircraft Services, da die beliebten Boeing Business Jets auf diesen Flugzeugmustern basieren.

Sowohl der klassische BBJ (Boeing 737-700) als auch der BBJ2 (737-800) können damit künftig in Hamburg auch mit chinesischer Zulassung von einfachen Wartungsaufgaben über Modifikationen bis hin zur großen Überholung betreut werden. Das ermöglicht beispielswiese die Ausstattung dieser Flugzeuge mit modernster Kommunikationstechnik.

Werbung

„Die Zulassung der CAAC für diese wichtigen Flugzeugmuster eröffnet neue Möglichkeiten, die von uns im Completion Center ausgestatten BBJs chinesischer Kunden durchgängig auch in der Instandhaltung betreuen zu können“, sagt Jan Grube, Leiter Asia Sales VIP der Lufthansa Technik. „Wir sind stolz darauf, dass die CAAC unsere langjährige Erfahrung in der Betreuung von VIP- und Special Mission Flugzeugen mit dieser Zulassung würdigt.“

Quelle: PM Lufthansa Technik

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort