Leipzig/Halle Airport gibt erste Neuheiten zum Sommerflugplan 2014 bekannt

Werbung
Luftbild Flughafen Leipzig/Halle Foto: Bildarchiv Flughafen Leipzig/Halle

Mit Beginn des Sommerflugplans am 30. März 2014 fliegt die größte spanische Fluggesellschaft Vueling bis zu dreimal wöchentlich nonstop vom Leipzig/Halle Airport nach Barcelona-El Prat. Der Flug nach Barcelona startet immer montags und freitags – im April und Mai zusätzlich auch mittwochs.
Ab April 2014 erweitert Darwin Airline das Streckennetz ab Leipzig/Halle und plant die Aufnahme einer Verbindung nach Zürich, welche das bestehende Angebot nach Amsterdam und Paris ergänzt.

Ebenfalls neu ist eine Verbindung nach Paphos, die im Auftrag des Reiseveranstalters „touropa“ angeboten wird. Die Hafenstadt im Südwesten Zyperns ist ab dem 21. April immer montags mit SunExpress erreichbar.

Werbung

Ein weiteres neues Ziel im Sommer 2014 ist die Mittelmeerinsel Malta, die ab dem 2. Mai jeweils freitags und sonntags von SunExpress angeflogen wird. Weitere neue Angebote von SunExpress sind zudem Alanya, das dienstags und donnerstags auf dem Flugplan steht sowie La Palma und Taba, die freitags beziehungsweise dienstags angesteuert werden.

Hinzukommen Verbindungen von Germania nach Moskau-Domodedowo und von Condor nach Agadir. Die russische Metropole ist nonstop donnerstags und freitags erreichbar. Jeweils dienstags wird ein Flug in die marokkanische Hafenstadt an der Atlantikküste angeboten.

Quelle: PM Leipzig/Halle Airport

Schlagwörter: