LAN Colombia ist jetzt oneworld-Mitglied

Werbung
A320 LAN Airlines Foto: Bildarchiv LAN Airlines

LAN Colombia ist ab sofort oneworld® Mitglied und bietet damit seit gestern früh auf allen Flügen die umfassenden Services und Vorteile der führenden globalen Airline-Allianz.

Da LAN Airlines (LATAM Airlines Group SA) bereits seit 2000 Vollmitglied von oneworld ist, trat LAN Colombia der Allianz nun als angeschlossenes Mitglied bei, wie zuvor auch die anderen Passagier-Carrier der Gruppe LAN Argentina, LAN Ecuador und LAN Peru. Zudem wurde gestern angekündigt, dass auch TAM am 31. März 2014 oneworld beitreten wird. Die paraguayische TAM Partner-Airline soll später zu einem noch zu bestätigenden Zeitpunkt folgen.

Werbung

Mit diesem Schritt sind dann alle Partner der wichtigsten Airline-Gruppe Lateinamerikas Teil von oneworld und stärken so die Position der weltweit führenden Airline-Allianz als bevorzugter Partner für Vielflieger in Südamerika und weltweit.

In der LAN Colombia Zentrale in Bogota wurde der Beitritt des neuen oneworld Mitglieds gestern Morgen offiziell gefeiert. Dazu begrüßten LAN Colombia Chairman Nicolás Cortázar, Executive Director Hernán Pasman und Corporate Director Maria Lara den oneworld CEO Bruce Ashby, der für die Veranstaltung von New York aus eingeflogen war, und den aus Santiago angereisten LATAM Vice-President Strategic Alliances Soledad Berrios. Ebenfalls anwesend waren Vertreter anderer oneworld Gesellschaften, die Kolumbien anfliegen, wie Eduardo Marcos, Managing Director Alliances Latin America bei American Airlines, der aus der AA-Zentrale am Dallas/Fort Worth International Airport angereist war und Iberia Country Manager María Consuelo Sánchez.

LAN Colombia Chairman Nicolás Cortázar sagte: „LAN Colombia ist sehr stolz, oneworld beigetreten zu sein. Für unser Unternehmen ist dies ein wichtiger Meilenstein. Die oneworld Mitgliedschaft verbessert die Anbindung unseres Landes an die restliche Welt und macht Kolumbien für Geschäftsreisende und Touristen attraktiver. Außerdem können unsere Bürger so von all unseren Inlandsflughäfen aus die wichtigsten Geschäftszentren der Welt jetzt noch einfacher erreichen.“

LAN Colombia Executive Director Hernán Pasman fügte hinzu: „Natürlich bietet die Aufnahme in die oneworld Allianz unseren Passagieren entscheidende Vorteile, sie macht aber auch deutlich, welch hohe Standards die LAN Colombia seit ihrer Gründung im Jahr 2010 erreicht hat. Außerdem unterstreicht die Mitgliedschaft bei oneworld unseren Anspruch, stets bestmögliche Qualität und Sicherheit zu bieten.“

Dazu der oneworld CEO Bruce Ashby: „Wir freuen uns sehr, dass LAN Colombia als neuestes angeschlossenes oneworld Mitglied nun an der Seite der anderen LAN-Airlines steht, die wir bereits seit vielen Jahren als wertvolle Partner schätzen. Dieser Schritt und die Aufnahme von TAM am 31. März 2014 wird die Position von oneworld als führende Allianz Lateinamerikas weiter stärken und uns für Vielreisende in aller Welt noch attraktiver machen.“

Seit Aufnahme des Flugbetriebs heute Morgen können Mitglieder des LAN Colombia Vielfliegerprogramms LANPASS auf den Flügen aller oneworld Partner die Vorzüge der Allianz genießen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Prämienpunkte zu sammeln und einzulösen oder Statuspunkte zu sammeln.

Zu den oneworld Partnern zählen führende Fluggesellschaften aus den weltweiten Zentren für Geschäftsreisen, wie der führende Anbieter von Flügen zwischen Nord- und Südamerika American Airlines sowie Iberia als führender Carrier bei den Verbindungen zwischen Südamerika und Europa. Weitere etablierte Mitglieder von oneworld sind die europäischen Airlines airberlin, British Airways, Finnair und S7; Cathay Pacific Airways, Japan Airlines, Malaysia Airlines und Qantas aus dem asiatischen Raum sowie Royal Jordanian aus dem Nahen Osten. Weitere 30 Gesellschaften sind als angeschlossene Mitglieder an Bord. Fünf Fluggesellschaften werden in den nächsten Monaten beitreten.

LANPASS Mitglieder mit Comodoro und Comodoro Black Status haben nun im oneworld Vielfliegerprogramm Emerald-Status. Der LANPASS Premium Silver Status entspricht Sapphire-Status und LANPASS Premium-Mitglieder erhalten bei oneworld Ruby-Status. Damit genießen sie nun auf Flügen mit jedem oneworld-Partner besondere Privilegien, wie beispielsweise Business-Class-Check-in und, falls angeboten, vorreservierte Sitze, Platzauswahl und auf ausgebuchten Flügen Wartelisten- und Standby-Priorität.

oneworld Mitglieder mit Sapphire-Status (LANPASS Premium Silver) haben überdies vor dem Abflug Zugang zu mehreren Hundert oneworld Business-Class-Lounges und genießen Priorität beim Boarding. Darüber hinaus berechtigt der Emerald-Status (LANPASS Comodoro und Comodoro Black) zum First-Class-Check-in und zur Lounge-Nutzung. Zusätzliches Freigepäck ist ebenfalls inkludiert und, an bestimmten Flughäfen, eine beschleunigte Sicherheitsabfertigung.

Überdies können seit gestern die 140 Millionen Mitglieder der Vielfliegerprogramme der oneworld Partner auch auf Flügen mit LAN Colombia Prämien- und Statuspunkte sammeln und einlösen und auch alle anderen oneworld Vorteile nutzen.

Die LAN Colombia Routen sind nun auch in den umfassenden oneworld Tarifen und Angeboten enthalten. Dies schließt den oneworld Explorer Round-the-World Tarif und den Visit South America Pass mit ein, durch den ab dem 31. auch das Netz der TAM abgedeckt sein wird.

Durch die oneworld Partnerschaft mit American Airlines, Iberia und British Airways kann LAN Colombia seinen Kunden nun mit Miami, New York, Madrid und London Heathrow Verbindungen über die beliebtesten Drehkreuze der Welt anbieten.

Seit ihrer Gründung im Dezember 2011 etablierte sich LAN Colombia schnell als die zweitgrößte Fluggesellschaft in Südamerikas zweitgrößter Volkswirtschaft. Mit einer Flotte von 24 Flugzeugen und täglich 130 Verbindungen bedient die Airline 24 Destinationen in vier Ländern. Im Jahr 2012 beförderte sie 3,7 Millionen Passagiere.

TAM fliegt in 16 Ländern Lateinamerikas und Europas sowie in den USA 60 Zielorte an. Die Flotte der Gesellschaft umfasst 161 Flugzeuge, wobei jeden Tag 800 Flüge absolviert werden. Das Passagieraufkommen lag 2012 bei 38 Millionen.

Drei der bestehenden oneworld Mitglieder, American Airlines, Iberia und LAN, bieten bereits drei Destinationen in Kolumbien an: Bogota, Cali und Medellin. Über den neuen Partner LAN Colombia sind so insgesamt 21 kolumbianische Ziele erreichbar.

In ganz Südamerika bedienen die oneworld Mitglieder ein Netz von 71 Destinationen in elf Ländern. Durch LAN Colombia und TAM kommen 56 weitere Flughäfen in der Region dazu, wobei LAN Colombia allein 18 Ziele beisteuert.

Mit LAN Colombia, TAM und den anderen künftigen Mitgliedern wird oneworld:
– mit 14.000 Flügen pro Tag fast 1.000 Flughäfen in über 150 Ländern anfliegen.
– mit einer gemeinsamen Flotte von über 3.200 Flugzeugen pro Jahr 480 Millionen Passagiere befördern.
– einen Jahresumsatz von 140 Mrd. US-Dollar erwirtschaften.

Die gestrige Aufnahme von LAN Colombia und der Beitritt von TAM am 31. März sind wichtige Meilensteine im Rahmen der bislang größten Mitgliedserweiterung von oneworld. Hier eine Übersicht:
– Beitritt von Malaysia Airlines vor sechs Monaten, eines der branchenweit am häufigsten ausgezeichneten Unternehmen. Dadurch wurde die Stellung von oneworld in Südostasien weiter gestärkt, einer der bei Flugreisen wachstumsstärksten Regionen.
– Aufnahme von Qatar Airways am 30. Oktober 2013. Als einzige der drei großen Golf-Airlines plant Qatar Airways, eine der am besten bewerteten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt, den Beitritt zu einer weltweiten Airline-Allianz. Das macht oneworld zur führenden Allianz im Nahen Osten, einer Region mit stark ansteigender Flugnachfrage.
– Beitritt von SriLankan Airlines im nächsten Jahr. SriLankan Airways ist die erste Fluggesellschaft vom indischen Subkontinent, die einer globalen Allianz beitritt. Wie bei Qatar Airways wird das dazu beitragen, oneworld zur führenden Allianz innerhalb dieser Region zu machen.
– Geplanter Wechsel von US Airways von Star zu oneworld im Rahmen der Fusion mit American Airlines, vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen.

Quelle: PM oneworld / airberlin

Schlagwörter: ,