Kurznachrichten: Wizz Air eröffnet Basis in London, Carsharing am Flughafen Dortmund und viel mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Meeting: Am Flughafen Hannover wird 2019 das Branchentreffen „Routes Europa“ stattfinden. Zum ersten Mal wird damit das Get-Together der Luftfahrtbranche in Deutschland zu Gast sein. Der Branchentreff zieht stets bis zu 1200 Teilnehmer aus Führungspositionen an und gilt damit als wichtige Veranstaltung der Branche.

Streckenstart: Die Fluggesellschaft Germania hat am Flughafen Erfurt ihr zweites neues Ziel für die aktuelle Sommersaison aufgenommen. Die griechische Insel Kos in der östlichen Ägäis ergänzt seit dem 21. Juni das Angebot der Airline. Die neue Strecke wird einmal wöchentlich, immer mittwochs, bedient.

Werbung

Ab sofort ist der Köln Bonn Airport mit einer weiteren, sonnigen Region in der Türkei verbunden: Einmal wöchentlich fliegt die SunExpress seit dieser Woche den Flughafen Ordu-Giresun an der Schwarzmeer-Küste an. Immer dienstags um 14.40 Uhr hebt die Boeing 737 der türkischen Airline ab. Der erst im Mai 2015 eröffnete Airport Ordu-Giresun ist der einzige, komplett auf Wasser gebaute Flughafen der Türkei – und dadurch auch für Luftfahrtfans ein spannendes Ziel.

Ab sofort verbindet Wizz Air Berlin-Schönefeld mit Lwiw (Lemberg) in der westlichen Ukraine. Die Flüge starten mittwochs und sonntags jeweils um 11:15 Uhr. In gut anderthalb Stunden erreichen Passagiere die malerische Stadt unweit der Karpaten.

Condor fliegt seit dieser Woche zwei Mal wöchentlich von München nach Seattle. Die Strecke wird jeden Mittwoch und Samstag mit einer B767-300 bedient.

Auftrag: Die portugiesische Airline Hi Fly hat bei Airbus zwei A330-200s bestellt. WOW air hat bei Airbus einen Vertrag für 10 Maschinen des Typs A321ceos unterschrieben. Air Asia hat heute eine Vereinbarung für 14 weitere A320-ceo Maschinen unterschrieben. Damit steigt die Summe der bestellten Flugzeuge auf sagenhafte 592 Maschinen. Airbus hat auf der Paris Air Show in dieser Woche Aufträge für 326 Flugzeuge erhalten. Gesamtwert: 39,7 Mrd. US-Dollar.

Boeing hat von Copa Airlines einen Auftrag für 15 Maschinen des Typs B737 MAX 10 erhalten. Copa Airlines wird der erste Betreiber der 737 MAX 10 in Lateinamerika sein. Xiamen Airlines hat eine Absichtserklärung für zehn B737 MAX 10 im Gesamtwert von 1,2 Mrd. US-Dollar unterzeichnet. Malaysia Airlines hat zehn Maschinen vom Typ B737 MAX 10 bestellt. Donghai Airlines hat entschieden zehn bereits bestellte 737 MAX Flugzeuge in eine Bestellung für 737 MAX 10 Flugzeuge umzuwandeln. Mauritania Airlines hat eine Bestellung für eine B737 MAX 8 erteilt. EL AL Israel Airlines hat eine Bestellung für drei B787 Dreamliner erteilt. Und Air Lease Corporation hat eine Absichtserklärung für zwölf 737 MAX Flugzeuge unnterzeichnet.

Carsharing: Der ungarische Mobilitätsanbieter BeeRides führt ein Carsharing-Modell am Dortmund Airport ein. Es ist der erste Carsharing-Anbieter am Dortmunder Flughafen. Das Konzept: Passagiere können ihr privates Fahrzeug kostenfrei am Airport parken und vermieten es während ihrer Abwesenheit.

Feierstimmung: Wizz Air gibt weiter Gas und hat am heutigen Donnerstag (22. Juni) mit London -Luton erstmals eine Basis in Westeuropa eröffnet. Ein zweiter Grund zu feiern: Es konnte der 30millionste Passagiere begrüßt werden, der mit Wizz Air in London gelandet oder gestartet ist.

Stationierung: Ab dem 25. März 2018 heißt Lufthansa fünf A380 an ihrem Drehkreuz München willkommen. Die Flüge nach Los Angeles, Hongkong und Peking können ab sofort gebucht werden. Im kommenden Sommerflugplan startet LH 452 jeweils um 12:00 Uhr nach Los Angeles, um 19:15 Uhr folgt LH 722 nach Peking. Am Abend hebt dann um 22:30 Uhr der A380-Flug LH730 nach Hongkong ab. Alle Flüge stehen täglich auf dem Flugplan. Lufthansa wird im kommenden Sommer insgesamt fünf ihrer 14 A380-Flugzeuge in München stationieren. Mehr dazu hier.

Schlagwörter: , ,