Kurznachrichten: Tiefrote airberlin-Zahlen, Vermessungsflüge in Frankfurt und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Zahlen: airberlin hat im ersten Halbjahr 2017 mehr als 447 Millionen Euro minus gemacht. Das geht aus einem aktuellen Finanzbericht der Airline hervor. Damit wurde das Minus vom Vorjahreszeitraum noch einmal um rund 160 Mio. Euro getoppt. Ende der Woche wird airberlin den Flugbetrieb für immer einstellen.

Vermessungsflüge: In der Zeit vom 26. bis zum 29. Oktober 2017 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt. Die Instrumentenlandesysteme (ILS) der Nordwest-Landebahn werden für beide Betriebsrichtungen (Ost- und Westwetterlage) auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Werbung

Integration: Die Lufthansa Technik AG erweitert die Produktpalette ihrer digitalen AVIATAR-Plattform. B2b-aero, ein Anbieter von Diensten zur Verwaltung und Nachverfolgung von Reparatur-Daten (sogenannte „repair data and tracking management services“), hat ihre rasch wachsenden „Capabilities App“-Lösung in die offene, modulare und neutrale Plattform AVIATAR von Lufthansa Technik integriert. Die „Capabilities“-App von b2b-aero ermöglicht den Nutzern das Finden und Vergleichen von Angeboten für Test-, Reparatur- und Überholungs-Dienste für spezifische Teilenummern von Flugzeug-Teilenummern. Derzeit listen über 620 Reparaturstationen mehr als 3,3 Millionen Reparaturqualifikationen und über 10.000 PDF-Zertifikate von verschiedenen Behörden.

Jobmesse: Die Deutsche Bahn (DB) informiert heute, 23. Oktober 2017, bereits zum zweiten Mal airberlin Mitarbeiter über die beruflichen Perspektiven bei der DB. Neben einer Einführungspräsentation stellen verschiedene Geschäftsbereiche im Hauptsitz von airberlin ihr Stellenangebot vor. Gesucht werden derzeit besonders IT-Experten, Ingenieure, Einsatzplaner, Servicekräfte und Techniker. Auch die Funktionsausbildung („Quereinstieg“) zum Lokführer oder Fahrdienstleiter wird angeboten.

Schlagwörter: , , ,