Kurznachrichten: Tarom fliegt neue Stuttgart-Strecke, Sommerferienstart in BaWü und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Erstflug: Die staatliche rumänische Fluggesellschaft Tarom verbindet Stuttgart jetzt dreimal pro Woche mit Timisoara und Sibiu (Hermannstadt) – am gestrigen Sonntagabend startete der Erstflug, der mit einem Wassersalut der Flughafenfeuerwehr begrüßt wurde. Eingesetzt wird ein Airbus A318, die Maschinen starten jeweils mittwochs, freitags und sonntags.

Sommerferien: Hochbetrieb in allen Terminals erwartet der Flughafen Stuttgart zum Auftakt der Ferien. Mit mehr als 40.000 an- und abfliegenden Passagieren ist gleich der Freitag, 27. Juli 2018, der stärkste Tag zum Ferienbeginn. Auch in den kommenden Wochen ist sehr viel Betrieb, daher kann es bei Check-in oder an den Sicherheitskontrollen punktuell zu längeren Wartezeiten kommen, informiert der Airport. Insgesamt erwartet der Flughafen in den Sommerferien rund 2 Millionen Passagiere.

Werbung

Streckenangebot: Der nächste Winter kommt bestimmt. TUI baut deshalb schon heute das Angebot an Direktflügen zu den Traumstränden der Karibik und im Indischen Ozean aus. Die neuen Verbindungen mit Eurowings und Lufthansa gehen nach Cancun, Punta Cana sowie auf die Malediven. Urlauber, die sich für Punta Cana entscheiden, profitieren ab sofort von einem besonders attraktiven Angebot: Bei Buchung bis 16. September schenkt TUI ihren Gästen, die ab/bis Düsseldorf oder ab/bis München mit Eurowings nach Punta Cana starten, einen kostenlosen Zubringerflug. Urlauber zahlen somit nur den Preis für die Langstrecke. Die Aktion gilt für Hin- und Rückflüge im Reisezeitraum von 1. November 2018 bis 30. April 2019. Zur Wahl für Zubringer nach München stehen die Flughäfen Dortmund, Düsseldorf, Hamburg und Köln-Bonn. Urlauber, die ab Düsseldorf fliegen möchten, erhalten den kostenfreien Zubringer ab Berlin-Tegel, Dresden, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg und Stuttgart.

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort