Kurznachrichten: Ryanair kündigt zwei neue Strecken ab Nürnberg an, neuer Lufthansa-Technik-Vorstand und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Streckenmeldung: Ryanair hat kurz vor Jahresende den Start zwei neuer Strecken von Nürnberg nach Neapel und Pisa bekannt gegeben, die beide ab April zweimal wöchentlich bedient werden. Diese Strecken sind Bestandteil des neuen Sommerflugplans 2019 am Standort Nürnberg, der nun insgesamt 20 Routen umfasst. Dazu gehören unter anderem fünf neue Strecken nach Crotone, Marrakesch, Zadar und nun Neapel und Pisa.

Personalie: Zum Jahreswechsel hat Sören Stark seinen Dienst als Lufthansa-Technik-Vorstand für Technical Operations, Logistics & IT angetreten, zu dem er im September 2018 durch den Aufsichtsrat der Lufthansa Technik AG bestellt wurde. In seiner neuen Rolle verantwortet der 51-jährige Diplom Wirtschaftsingenieur ab sofort die Bereiche Fleet Services, Base Maintenance, Components, Logistik, IT und Qualitätsmanagement. Zudem nimmt Sören Stark auch die Funktion des Accountable Managers gemäß EASA Part 145, EASA Part 21/G und EASA Part M wahr. Sören Stark war bereits in verschiedenen Gesellschaften der Lufthansa Group tätig, zuletzt im Vorstand der Lufthansa Cargo.

Werbung

Flugvermessung: In den Nächten vom 2. bis 6. Januar 2019 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt. Alle An- und Abflugverfahren aller Start- und Landebahnen werden auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Untersucht werden beide Betriebsrichtungen 25, (Westwetterlage) sowie 07 (Ostwetterlage). Hierbei kommt ein Vermessungsflugzeug vom Typ Beechcraft Super King Air 350, eine zweimotorige Propellermaschine, zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Schlagwörter: , , , , ,