Kurznachrichten: Neue Strecke ab Weeze geplant, neue Partnerschaft für den Flughafen Nürnberg und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Streckenmeldung: Der Flughafen Weeze bekommt ein neues Sommerziel. Bodrum an der türkischen Ägäisküste wird im kommenden Sommerflugplan stehen. Ab dem 9. Juli 2018 wird die türkische Airline Tailwind an jedem Montag im Vollcharter für den Reiseveranstalter FTI fliegen. Das viertgrößte europäische Touristikunternehmen bietet im Sommer 2018 außerdem erneut das ägyptische Ferienziel Hurghada ab Weeze an, das an jedem Mittwoch von Fly Egypt angesteuert wird.

Partnerschaft: Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg baut sein Engagement für den regionalen Sport weiter aus: In der neuen Saison ist der Flughafen offizieller Partner des neunmaligen deutschen Basketball-Meisters Brose Bamberg. Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe und Brose Bamberg-Geschäftsführer Rolf Beyer unterzeichneten jetzt den Kooperationsvertrag. Die Kooperation spiegelt sich auch in gegenseitigen Werbeauftritten wider: Bereits seit dem Sommer zieren Brose Bamberg-Motive die Abflughalle 1, im Gegenzug zeigt der Flughafen Präsenz in der BROSE ARENA.

Werbung

Gepäck: Ryanair verschiebt die Einführung neuer Gepäckregelungen. Die neuen Vorgaben werden erst zum 15. Januar eingeführt, teilte die Airline heute mit. Ursprünglich war der 01.11.2017 vorgesehen. Lesen Sie hier, um welche neuen Regelungen es geht.

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort