Kurznachrichten: Neue Strecke ab Bodensee, neuer Vertriebschef bei Thales Deutschland, Wizz Air kauft 110 Airbus A321

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Erstflug: Am Bodensee-Airport hebte heute erstmals ein Germania-Jet nach Lanzarote und Madeira ab. Die neue Strecke wird in der gesamten Wintersaison (bis zum 26.04.2016) angeboten. Jeden Dienstag fliegt Germania das neue Reiseziel an. Auch am FMO in Greven nahm Germania heute die Stracke nach Lanzarote und Madeira auf. Mehr dazu hier.

Einkauf: Wizz Air hat von den Aktionären grünes Licht für den Kauf von 110 neuen Maschinen vom Typ A321 neo Aircraft bekommen. Die Bestellung soll jetzt mit dem Flugzeugbauer Airbus finalisiert werden.

Werbung

Spende: Die Mitarbeiter des Dortmund Airport Cargo-Service haben in dieser Woche für eine Dortmunder Flüchtlingsunterkunft gesammelt. Insgesamt kamen so 28 Kisten mit Bekleidung zusammen, 9 Kartons mit Hygieneartikeln und 4 Kisten voll Schuhe. Unter den Spenden waren auch außergewöhnliche Dinge wie Rucksäcke, Gardinenstangen und Vorhänge, heißt es in einer Pressemitteilung.

Neuer Chef: Thales Deutschland hat seit dem 01.11.2015 eine neuen Vice President Sales & Marketing. Ab sofort führt alle Vertriebsgeschäfte der 51jährige Thomas Vorwerk. Thales beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter in Deutschland. Vorgänger Hartmut Jäschke hat das Technologieunternehmen verlassen.

Sommerflugplan: Eurowings kündigt neue Strecken zum Sommerflugplan 2016 an. Ab Sommer geht es von Wien nach Valencia, Alicante, Bastia und Faro. Alle vier Strecken können in Kürze gebucht werden.

Schlagwörter: , , , ,