Kurznachrichten: Landebahn in Hamburg wird gesperrt, Ryanair beendet Geschäftsjahr positiv, neue Strecken

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Wartungsarbeiten: Der Hamburg Airport führt auch 2018 die notwendigen, jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an seinen Start- und Landebahnen durch. Dafür wird die Start- und Landebahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) von Donnerstag, 24. Mai 2018 (6 Uhr) bis einschließlich Mittwoch, 6. Juni 2018 (23 Uhr), außer Betrieb genommen. Während dieser Zeit wickelt der Hamburger Flughafen den gesamten Flugbetrieb über die Piste 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) ab. Dadurch wird es vorübergehend zu mehr Flügen über die Innenstadt kommen.

Bilanz: Ryanair hat im letzten Geschäftsjahr ein Rekordergebnis eingeflogen. Der Nettogewinn liegt bei rund 1,45 Mrd. Euro und damit rund 10 Prozent höher als im Vorjahr. Der Umsatz stieg auf 6,65 Mrd. Euro. Das Geschäftsjahr von Ryanair endete am 30.03.2018.

Werbung

Streckenmeldung: Pünktlich zu den Sommerferien fliegt die norddeutsche Fluggesellschaft yourways von Bremen nach Sylt. Geflogen wird ab 1. Juli 2018 von Freitag bis Sonntag, jeweils einmal täglich. Die Flüge finden erst einmal freitags am späten Nachmittag, am Samstagmittag sowie am Sonntagnachmittag statt. Geplant ist die Verbindung auf weitere Wochentage sowie bis zu zwei Flüge täglich auszubauen. Mit Bremen setzt yourways neben Hamburg auf die zweite Großstadt im Norden Deutschlands, von der aus sie Flüge nach Sylt anbietet.

Ausbau: TUI bietet im kommenden Winterflugplan am Paderborn-Lippstadt Airport einen zusätzlichen Flug nach Teneriffa an. Daneben werden mit Fuerteventura und Gran Canaria zwei weitere Kanarische Inseln sowie Hurghada in Ägypten den gesamten Winter über bedient. Insgesamt stehen damit im Winter allein bei der TUI mehr als 53.000 Sitzplätze im Angebot.

Flugvermessung: In der Zeit vom 24. bis zum 27. Mai 2018 finden am Flughafen Frankfurt Vermessungsflüge statt. Vermessen wird das Instrumentenlandesystem der Centerbahn in beide Betriebsrichtungen. Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine vom Typ Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen.

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort