Kurznachrichten: Klage gegen Frankfurter Terminal-3-Bau abgewiesen, Wizz Air feiert Jubiläum in Memmingen und MUC ein Sommerfest

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Verwaltungsgericht: Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat heute die Klage des Kreises Groß-Gerau gegen den Bau des Terminals 3 abgewiesen. Geklagt hatte der Kreis gegen die Stadt Frankfurt als Bauaufsichtsbehörde und den bereits im August 2014 genehmigten Bauantrag für den ersten Bauabschnitt von Terminal 3. Inhalt der Klage waren Zweifel an der gesicherten Erschließung und der bereits höchstrichterlich bestätigten Rechtmäßigkeit der planfestgestellten Ausbaumaßnahme von Terminal 3.

Fluggast: Wizz Air hat heute am Flughafen Memmingen den zweimillionsten Fluggast in der Geschichte der Airline gezählt. Seit August 2009 fliegt Wizz Air nach Memmingen. Das Streckennetz hat die Billigairline stetig ausgebaut.

Werbung

Sommerfest: In der heißesten Zeit des Jahres verwandelt sich der Besucherpark des Münchner Flughafens am 15. August 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr selber in ein Feriendomizil. Der Münchner Airport setzt dabei auf Sommergenuss in vielen Facetten: Ob entspannt im Liegestuhl eisgekühlte Cocktails genießen, eine lange Wasserrutsche hinunter sausen oder Enten aus dem Pool angeln – alles ist möglich. Und auch auf dem Trockenen ist einiges geplant: Angeboten werden unter anderem Rundfahrten mit „Tretflugzeugen“, bei denen die Kinder die Möglichkeit haben, einen Pilotenschein auf dem Mini-Airport zu erwerben. Beim Minigolf können die Besucher ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Außerdem lädt das Kinderland-Team zu einer kreativen Bastelaktion ein.

Schlagwörter: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort