Kurznachrichten: Geschäftsführer des Airport Altenburg freigestellt, Jubiläum am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden, Privatisierung von TAP und airportzentrale.de-Redakteur als WDR-Experte

Werbung

Kurznachrichten NEWSFreigestellt: Jürgen Grahmann, bisher Geschäftsführer des Flughafens Altenburg-Nobitz ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt freigestellt worden. Am Mittwochabend hat der Kreistag im nicht öffentlichen Teil seiner Sitzung für diese Entscheidung gestimmt. Als neuer Geschäftsführer wurde Frank Hartmann berufen, ein Jurist. Ein offizielles Statement zum Personalkarussell gab es nicht. Seit 2011 gibt es am Airport keine Linienflüge mehr. Ryanair war einst die einzige Airline am Flughafen. Dabei gab es stets große Pläne den Flughafen auszubauen.

Jubiläum: Ryanair hat am Mittag den 5,5 millionsten Fluggast am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden begrüßt. Für den Fluggast gab es ein Fluggutschein für zwei Personen. Seit 2003 hebt Ryanair am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden ab.

Werbung

Privatisierung: Die staatliche Fluggesellschaft TAP Portugal soll teilprivatisiert werden. Bis zu 66 Prozent sollen in private Hand fließen, die restlichen 34 Prozent sollen in staatlicher Hand verbleiben, entschied die Regierung. Schon Anfang 2015 sollen die Staatsanteile verkauft werden. Der Verkauf gehört zum Sanierungsprogramm des Landes. Nach der Finanzkrise vor 4 Jahren und dem EU-Rettungsschirm, gibt es nun den Plan möglichst viele staatliche Einrichtungen in Portugal zu privatisieren.

TV-Beitrag: Der Luftfahrt-Journalist und Redakteur von airportzentrale.de, Dierk Wünsche, gab am Abend im WDR Fernsehen Auskunft über sogenannte Sicherheitslandungen an Airports. Link nicht mehr verfügbar.

Schlagwörter: , , ,