Kurznachrichten: Gedenktafel für Germanwings-Opfer am DUS, Office von Air Charter Service in Australien und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Flug 4U-9525: Am Flughafen Düsseldorf soll in Gedenken an die Opfer der Germanwings-Absturzes vor einem Jahr eine Gedenktafel installiert werden, das berichten heute mehrere Medien aus der NRW-Landeshauptstadt. Demnach soll die Gedenktafel bereits am 23. März 2016 vorgestellt werden, genau einen Tag vor dem Jahrestag des tragischen Unglücks.

Office: Air Charter Service hat sein erstes Büro in Australien eröffnet. Neuer Büroleiter in Sydney wurde Paul Cook. Insgesamt hat die Charter-Airliner jetzt 20 Niederlassungen auf sechs Kontinenten.

Werbung

Auszeichnung: Der Flughafen Düsseldorf arbeitet fleissig an seiner CO2-Bilanz. Demnach soll der CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 pro Verkehrseinheit (internationale Berechnungsgröße für einen Passagier mit Gepäck oder 100 Kilogramm Frachtgut) auf 2,55 Kilogramm CO2 gesenkt werden. Die Anstrengungen wurden jetzt mit dem internationalen Zertifizierungsprogramm „Airport-Carbon-Accreditation (ACA)“ belohnt.

Schlagwörter: , , , ,