Kurznachrichten: Erstflug von München nach Bergen, Flughafen Bremen gesperrt und A380 kommt nach Hamburg

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Erstflug: Mit der norwegischen Airline Widerøe geht es ab sofort drei Mal wöchentlich von München nach Bergen. Immer montags, mittwochs und freitags startet die norwegische Airline Widerøe mit der neuen Embraer E190 E2 ins Land der Fjorde und bringt Fluggäste in unter zweieinhalb Stunden nach Bergen, teilt der Flughafen München mit.

Sperrung: Der Flughafen Bremen war heute nach für rund zwei Stunden gesperrt. Grund war ein Sicherheitsalarm. Eine Tür zum Sicherheitsbereich wurde unautorisiert geöffnet. Vermutlich ausgelöst durch einen Passagier. Betroffen von der Airport-Sperrung waren fünf Flüge.

Werbung

A380-Start: Die A380 kommt mit Emirates nach Hamburg. Emirates setzt ab dem 29. Oktober 2018 auf einer der beiden täglichen Linienverbindungen von Hamburg nach Dubai eine A380 ein und hat für Reisende in der Economy Class und der Business Class ab Hamburg attraktive Sondertarife aufgelegt, buchbar ab sofort bis zum 24. August 2018. Es geht zum Beispiel für 380 EUR in der Economy Class und ab 2.199 EUR in der Business Class von Hamburg nach Dubai.

Schlagwörter: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort