Kurznachrichten: Bestellungen für Airbus und Boeing, mehr Geld für Lufthansa-Vorstand und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Flugzeugbestellungen: Airbus und Boeing können sich über Aufträge freuen. China Eastern hat in dieser Woche eine Bestellung für 20 neue A350-900 und 15 neue B787-9 veröffentlicht.

Gehalt: Der Lufthansa-Vorstand hat auf der heutigen Hauptversammlung die Freigabe für eine neue Gehaltsstruktur erhalten. Rund 90 Prozent haben für ein Lohnplus in der Vorstandsetage gestimmt. Damit sollen die Gehälter auf DAX-Konzern-Niveau gehoben werden. Für Lufthansa-Chef Carsten Spohr bedeutet das ein Plus von rund 300.000 Euro im Jahr. Insgesamt dürfte der Lufthansa-Boss damit etwa 3,5 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Werbung

Bilanz: Der europäische Flugzeugbauer Airbus steckt in einer kleinen Krise. Ständig neue Probleme mit dem Militärtransporter A400M, Triebwerkskühlungsprobleme beim A320neo und Lieferschwierigkeiten beim A350 bereiten einige Sorgen. In den ersten drei Monaten des Jahres machte Airbus 12,2 Milliarden Euro Umsatz, mehr als im Vorjahr. Trotzdem ist der Gewinn-Überschuss um rund die Hälfte auf 399 Millionen Euro eingebrochen.

Schlagwörter: , , ,