Kurznachrichten: Airbus zählt neue Bestellungen, Ausbildungsnacht am Flughafen Frankfurt

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Flugzeugbestellung: Airbus hat auf der Farnborough Airshow bei London eine Kaufabsichtserklärung für 25 A321neo und 75 A320neo Flugzeuge erhalten. Ein Name des möglichen Kunden nannte Airbus nicht. Zudem hat ein ebenfalls unbekannter Kunde eine Kaufabsichtserklärung für 60 Maschinen des Typs A220-300 unterzeichnet. Es soll sich um ein Start-Up aus den USA handeln, teilte Airbus mit. Die Flugzeuge sollen ab 2021 ausgeliefert werden.

Ausbildung: Die Welt der Technik und Sicherheit am Flughafen Frankfurt erleben: Unter diesem Motto findet am 10. August 2018 ab 17 Uhr die „Tech-Night at Fraport“ statt. Bereits zum vierten Mal informiert Flughafenbetreiber Fraport über das vielfältige Ausbildungsangebot aus den Bereichen der Technik und Sicherheit am Flughafen Frankfurt. Angemeldete Jugendliche ab 14 Jahren können direkt vor Ort in die technischen Ausbildungsberufe zum Industriemechaniker (m/w), Mechatroniker (m/w) oder Elektroniker (m/w) reinschnuppern. Auch die Ausbildungen zum Notfallsanitäter (m/w), Werkfeuerwehrmann/-frau oder Servicekraft für Schutz und Sicherheit (m/w) stellen sich vor. Zum ersten Mal dabei ist in diesem Jahr die Ausbildung zum Koch (m/w).

Werbung

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort