Kurznachrichten: Airbus ist Weltmeister, Ryanair erwartet mega Gewinn und Lufthansa streicht Iran-Flüge

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Wettlauf: Airbus hat im letzten Jahr mehr Flugzeuge ausgeliefert als Boeing. Der europäische Konzern meldet für das Jahr 2019 die Auslieferung von 863 Maschinen und damit 8 Prozent mehr als 2018. Boeing wird dagegen schätzungsweise keine 500 Flugzeuge ausgeliefert haben. Offizielle Zahlen liegen vom Konzern noch nicht vor. Nachdem Flugverbot der 737 Max wurden zwar weitere Maschinen produziert, konnten aber nicht ausgeliefert werden.

Gewinn: Ryanair hat neue Gewinnerwartungen geäußert. Der Billigflieger peilt für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinn von 950 Mio. bis etwa 1,05 Mrd. Euro an. Das Geschäftsjahr endet im März.

Werbung

Flugstreichung: Der Lufthansa-Konzern hat alle Flüge nach Teheran gestrichen. Begründet werden die Stornierungen mit der aktuellen Sicherheitslage im iranischen Luftraum. Die Flugstreichungen gelten vorerst bis einschließlich dem 20. Januar 2020.

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort