Kinderbuch: Neues Wimmelbuch vom Flughafen Zürich erschienen

Werbung
Foto: Flughafen Zürich

Da wimmelt es ordentlich. In Zusammenarbeit mit dem Verlag «vatter&vatter» ist ein Wimmelbuch mit Illustrationen des Flughafens Zürich erschienen. Dieses ist ab sofort an diversen Verkaufsstellen am Flughafen Zürich und im Buchhandel erhältlich.

In Kooperation mit der Flughafen Zürich AG wurde das Wimmelbuch realisiert. Die Illustrationen des Flughafens Zürich sind in enger Zusammenarbeit entstanden und die Flughafenbetreiberin war als Co-Herausgeberin massgeblich in die Wahl der Sujets involviert.

Werbung

Typisch für ein Wimmelbuch sind die Szenen des Flughafens Zürich mit vielen Details versehen. Egal ob im Ankunftsbereich, auf der Zuschauerterrasse oder im Airport Center – überall «wimmelt» es von Reisenden und Besuchern, Gepäckstücken und Flugzeugen. In jedem Sujet versteckt sich eine tierische Flugzeugbesatzung, die es aufzuspüren gilt.

Die Illustratorin Beatrice Kaufmann war oft am Flughafen Zürich und hat vor Ort verschiedene Situationen direkt auf dem Laptop skizziert und mit Unterstützung von Fotos einzelne Inhalte illustriert. Die Architektur des Flughafens Zürich und seine Gegebenheiten wurde mehr oder weniger detailgetreu umgesetzt. Auch unterschiedliche Partnerunternehmen wurden im Buch thematisiert, die Logos sind im Stil erkennbar, lediglich die Namen wurden neu erfunden.

Das Flughafen Wimmelbuch ist ab sofort im Buchhandel, in den Buchhandlungen am Flughafen Zürich, auf der Zuschauerterrasse B, beim Service Center und den Infodesk-Schaltern sowie im luftseitigen Bereich in den Räumlichkeiten der Family Services und im Transit Hotel erhältlich.

Quelle: PM Flughafen Zürich

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort