Höchstpersönlich: Prof. Georg Fundel, Geschäftsführer Flughafen Stuttgart

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

In „Höchst-Persönlich“ möchte das Redaktionsteam von airportzentrale.de gerne abseits der Nachrichten-Welt profilierte Akteure aus der Airport-Branche vorstellen. Ganz bewusst setzen wir dabei auf einen bunten Mix aus unterhaltsamen wie aus fachlichen Elementen. Wir sagen herzlich Danke fürs Mitmachen! Heute begrüßen wir Prof. Georg Fundel. Er ist als Geschäftsführer verantwortlich für das strategische und operative Geschäft am Flughafen Stuttgart. Prof. Georg Fundel – höchstpersönlich…

Geboren bin ich am 20.2.1954 in Münsingen auf der Schwäbischen Alb.

Werbung

In der Schule war ich der beste Dreikämpfer aller Gymnasien Bayerns.

Zehn Jahre später war ich Wirtschaftsförderer in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Mein Traumberuf war einmal Tierarzt. Doch alle Fachleute haben mir abgeraten.

Die Frau meines Lebens habe ich an meiner Seite.

Und wenn ich ihr Blumen mitbringe, gibt es große Augen.

Mein nächstes Auto ist ein Cabriolet.

Essen gehe ich am liebsten gut.

Reisen ist schön, besonders nach einem Ort, den ich noch nicht kenne.

Ich fliege gerne, weil es staufrei ans Ziel geht.

Starten ist am schönsten ab Stuttgart, da geht es pünktlich los.

Landen ist am schönsten in San Francisco mit dem Blick aufs Meer.

Erreichen möchte ich, dass der Stuttgarter Flughafen das Tor von und nach Baden-Württemberg bleibt.

Wenn Sie am Flughafen Stuttgart sind, sollten Sie unbedingt die Chance nutzen, Leib und Seele zu stärken.

Ich sage Tschüss und wünsche always happy landing.

Interview: Dierk Wünsche / Peter Henrichmann

Schlagwörter: